laudis- Latein-Deutsch Übersetzung im Latein-Wörterbuch von Navigium

laudis - Übersetzung und Redewendungen Latein/Deutsch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

laus laudis, f (Dritte Deklination)
laudis: Gen. Sg., Akk. Pl.
🇩🇪 Laudes (Gesang in der Kirche) 🇬🇧 lauds (die Laudes i. d. Kirche) 🇫🇷 louange 🇮🇹 lòde; laude (Macchiav.)
  1. Lob, Ruhm
    laus rei militaris - Kriegsruhm
    cursum laudis petere - die Laufbahn des Ruhmes einschlagen
    laudi esse - lobenswert sein
    laudi an vitio duci - Lob oder Tadel verdienen
    laudem impertire / tribuere alicui - jemandem Lob erteilen
    in laude esse - berühmt sein
    laudes (KL) - Lobgesänge, Morgenlob
  2. Anerkennung, Loblied, Verdienst, Ruhmestat
    laudis decretum - Belobigungsschreiben
  3. Lobsprüche, Verdienste, Vorzüge, rühmliche Eigenschaften (Pl.)
    supremae laudes - letztes Lob; Leichenrede
    laudibus efferre - mit Lob überhäufen
    laudibus ferent - sie werden preisen
  4. Gotteslob, Gottesdienst, Stundengebet (KL)

Ergebnis der Suche nach Phrasen und Redewendungen

cupidus a um (a/o-Deklination)
🇪🇸 codiciable: Habsucht; Gier❗ (subst. codicia) 🇫🇷 cupide 🇮🇹 cupido 🇵🇹 cobiça (subst.)
  1. gierig, gierig nach, begierig, begierig nach, verlangend, eifrig im (b.Gen.)
    cupidus pecuniae - gierig nach Geld
    rerum novarum cupidus - auf Umsturz bedacht
    laudis et honoris cupidum esse - sehr ehrgeizig sein
  2. gern, leidenschaftlich
  3. übereilt, voreilig
laus laudis, f (Dritte Deklination)
laudis: Gen. Sg., Akk. Pl.
🇩🇪 Laudes (Gesang in der Kirche) 🇬🇧 lauds (die Laudes i. d. Kirche) 🇫🇷 louange 🇮🇹 lòde; laude (Macchiav.)
  1. Lob, Ruhm
    laus rei militaris - Kriegsruhm
    cursum laudis petere - die Laufbahn des Ruhmes einschlagen
    laudi esse - lobenswert sein
    laudi an vitio duci - Lob oder Tadel verdienen
    laudem impertire / tribuere alicui - jemandem Lob erteilen
    in laude esse - berühmt sein
    laudes (KL) - Lobgesänge, Morgenlob
  2. Anerkennung, Loblied, Verdienst, Ruhmestat
    laudis decretum - Belobigungsschreiben
  3. Lobsprüche, Verdienste, Vorzüge, rühmliche Eigenschaften (Pl.)
    supremae laudes - letztes Lob; Leichenrede
    laudibus efferre - mit Lob überhäufen
    laudibus ferent - sie werden preisen
  4. Gotteslob, Gottesdienst, Stundengebet (KL)
amor amōris, m (Dritte Deklination)
🇪🇸 amor (hizo el amor con L.) 🇫🇷 amour 🇮🇹 amore 🇵🇹 amor (o amor-perfeito 'Stiefmütterchen')
  1. Liebe
    durus amor - Liebeskummer
    amor dei intellectualis - geistige Liebe zu Gott
    placitus amor - genehme Liebe, willkommene Liebe
    amor parentum - die Liebe der Eltern, die Liebe zu den Eltern
    amor tui / amor tuus - Liebe zu dir
    amor sui - Liebe zu sich selbst, Eigenliebe
    amore accensus - in Liebe entflammt, verliebt
    amore capi - von Liebe ergriffen werden
    amore captus - von Liebe ergriffen, verliebt
    dulci amore - mit süßen Liebesworten
    amore meo - mit meiner Zustimmung
    in amore bibere - Gesundheit trinken
    suos amores - seine Liebste
    amores irritare - Liebeshändel anzetteln
  2. Verlangen, Sehnsucht, Drang
    amor caedis - Mordlust
    amor habendi - Habsucht
    amor laudis - Ruhmsucht
    amor poenae - Rachedurst
    amor pugnae - Kampflust
    amore - aus Sehnsucht
  3. Vorliebe
  4. Liebeserfahrungen, Liebeslieder (Pl.)
  5. Liebling, Geliebte, Geliebter
hostia hostiae, f (a-Deklination)
🇬🇧 host 🇪🇸 hostia: Schlag; Ohrfeige❗ (vulg.) 🇫🇷 hostie
  1. Opfertier
    multa hostia - manches Opfertier
  2. Opfer, eucharistisches Opfer, Hostie (KL)
    hostia laudis (KL) - Dankopfer
  3. Opfergabe
amātor amātōris, m (Dritte Deklination)
🇩🇪 Amateur 🇬🇧 amateur 🇪🇸 amador (amado -o) 🇫🇷 amateur 🇮🇹 amatore
  1. Freund
  2. Liebhaber
    laudis amator homo - ein lobliebender Mensch