maior- Latein-Deutsch Übersetzung im Latein-Wörterbuch von Navigium

maior - Übersetzung und Redewendungen Latein/Deutsch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

māgnus a um (a/o-Deklination)
maior: Nom. Sg. mask. Komp., Nom. Sg. fem. Komp.
🇬🇧 magnum (i.S. 'eine große Flasche') 🇫🇷 magnum (i.S. 'eine große Flasche')
  1. groß, hoch, weit, lang
    magno cursu - in eiligem Lauf
  2. viel, bedeutend, teuer (b. Gen. bzw. Abl. pretii)
    magni (pretii) esse - viel wert sein
    magni interesse - viel daran liegen
    magni aestimare - hoch einschätzen
    magno constare - viel kosten; teuer sein
    magno pretio emere - für einen hohen Preis kaufen; teuer kaufen
    magna voce - mit lauter Stimme
    magno vendere - für einen hohen Preis verkaufen; teuer verkaufen
    mihi magnae curae est - es ist mir sehr wichtig
  3. alt
    maior natu - älter
    minor natu - jünger
  4. stark, heftig
  5. wichtig, bedeutend, erheblich
  6. angesehen, erhaben
  7. hochherzig
  8. großtuerisch, übertrieben
māior māior māius (Adjektiv)
maior: Nom. Sg. mask., Nom. Sg. fem., Nom. Sg. mask. Komp., Nom. Sg. fem. Komp.
🇬🇧 major 🇪🇸 mayor 🇫🇷 majeur: auch 'volljährig'❗ 🇮🇹 maggiore 🇵🇹 maior (a maior parte; maior de idade)
  1. größer (Komp. zu magnus)
    maiore ex parte - zum größten Teil
    quod maius est - was noch wichtiger ist
  2. älter
    maior fratrum - der ältere der Brüder
    maior natu - älter (an Geburt)
  3. bedeutender
  4. Hausmeier (als Titel im MA)
    maior domus - der Majordom(us)

Ergebnis der Suche nach Phrasen und Redewendungen

māgnus a um (a/o-Deklination)
maior: Nom. Sg. mask. Komp., Nom. Sg. fem. Komp.
🇬🇧 magnum (i.S. 'eine große Flasche') 🇫🇷 magnum (i.S. 'eine große Flasche')
  1. groß, hoch, weit, lang
    magno cursu - in eiligem Lauf
  2. viel, bedeutend, teuer (b. Gen. bzw. Abl. pretii)
    magni (pretii) esse - viel wert sein
    magni interesse - viel daran liegen
    magni aestimare - hoch einschätzen
    magno constare - viel kosten; teuer sein
    magno pretio emere - für einen hohen Preis kaufen; teuer kaufen
    magna voce - mit lauter Stimme
    magno vendere - für einen hohen Preis verkaufen; teuer verkaufen
    mihi magnae curae est - es ist mir sehr wichtig
  3. alt
    maior natu - älter
    minor natu - jünger
  4. stark, heftig
  5. wichtig, bedeutend, erheblich
  6. angesehen, erhaben
  7. hochherzig
  8. großtuerisch, übertrieben
is ea id (Pronomen)
  1. dieser, diese, dieses (Demonstrativ-Pron.)
    id temporis - zu dieser Zeit
    eo ipso - von selbst; ohne weiteres; aus sich
    eo maior - umso größer; desto größer
  2. der, die, das
    id, quod - das, was
    ea, quae - das, was
    id est - das heißt
    ea iniuria est - das ist Unrecht
  3. derjenige, diejenige, dasjenige
    is, qui - derjenige der; so beschaffen dass er (sie usw.)
    ii, qui - diejenigen welche
  4. er, sie, es, jener, jene, jenes (Pers.-Pron. 3. P./ im Gen. oft als Possessiv-Pr.)
    uxor eius dixit se lavari velle - seine (dessen) Gattin sagte, dass sie ein Bad nehmen wolle
    imperio eius libenter obsequebantur - dessen Befehl gehorchten sie gerne
    eorum bona diripere - ihre (deren) Güter plündern
    populus eorum nomina scit - das Volk kennt ihre (deren) Namen
    nemo eorum (Gen. part.) - niemand von ihnen
    earum nutrix - deren Amme; die Amme jener
  5. ein solcher, ein derartiger, so beschaffen, von der Art dass (is = talis + Konsekutivs. im Konj.)
    nisi estis ii, qui necari malint ... - wenn ihr nicht solche seid (von solcher Art seid), die lieber getötet werden wollen ...
  6. sein, ihr, dessen, deren (eius)
  7. deren (eorum/earum)
bellum -ī, n (o-Deklination neutr.)
  1. Krieg
    bellum civile - Bürgerkrieg
    bellum internecinum - Vernichtungskrieg
    bellum iustum - gerechter Krieg
    bellum subiugatorium - Unterjochungskrieg
    bellum consistit - der Krieg kommt zum Stillstand
    causam belli inferendi dare - einen Vorwand zum Krieg geben
    belli initium facere - die Feindseligkeiten eröffnen
    locum belli mutare - den Kriegsschauplatz verlegen
    in societatem belli venire - an einem Krieg teilnehmen
    bello lacessere - zum Krieg herausfordern
    bellum alere ac fovere - einen Krieg schüren
    bellum committere - den Krieg beginnen
    bellum ordiri - einen Krieg beginnen
    bellum coniungere - einen Krieg gemeinsam führen
    bellum conficere - den Krieg beenden
    bellum defendere - einen Verteidigungskrieg führen
    bellum gerere - Krieg führen
    bellum inferre (b. Dat.) - angreifen; einen Angriffskrieg führen; mit jemandem Krieg anfangen
    bellum instaurare - den Krieg fortsetzen
    bellum moliri - Anstalten zu einem Kriege treffen
    bellum persequi - einen Krieg fortsetzen
    bellum renovare - den Krieg wieder aufnehmen
    bellum tollere ac sepelire - einen Krieg vollständig beenden
    bellum transferre - den Kriegsschauplatz verlegen
    bellum intestinum - Bürgerkrieg
    bellum servile - Sklavenkrieg
    bello perfungi - einen Krieg überstehen
    bello civili - im Bürgerkrieg
    bello tuta - Schutz gewährend im Krieg
    bello maior et aevo - höher an Kriegsruhm und Jahren
    exhausta bella - überstandene Kriege
  2. Streit, Kampf, Schlacht
    bellum Actiacum - Schlacht bei Aktium
  3. Kriegsheer
  4. Liebesstreit, Liebeshändel (Pl.)
  5. Heer, Heerscharen (Pl.)
etiam (Adverb)
  1. auch (Kj.)
  2. ferner, außerdem, überdies
  3. noch (b. Komp.)
    etiam maior - noch größer
  4. auch noch, gar noch (unwillig fragend)
  5. noch, noch immer (Adv.)
    etiam nunc - auch jetzt noch
  6. nochmals, wieder
    etiam atque etiam rogare - immer wieder bitten
  7. ja, allerdings (in Antworten)
  8. sogar, selbst, überdies, außerdem (steigernd)
quam (Adverb)
🇪🇸 qué (¡qué bonito es ... !) 🇵🇹 do que (b. Vergl. : menor (do) que 'kleinerals')
  1. als, als dass, anstatt (b. Vergl./Komp.)
    maior quam - größer als
    non minus ... quam - nicht weniger als, ebenso sehr wie
    quam si ( = tamquam wie) - gleich als wenn
  2. wie (als Korrelation/Wechselbeziehung)
    non magis ... quam - nicht mehr ... als, ebenso wenig wie
    non ita ... quam - ebenso wie
    non sic ... quam - ebenso wie
    non tam ... quam - nicht sowohl ... als vielmehr
    quam diu - = quamdiu - wie lange (= tamquam si)
    quam prius - = priusquam
  3. sowohl ... als auch (tam ... quam)
  4. als, nachdem (bei Zeitbegriffen)
  5. je ... desto (vor Komp. u. Sup.: quam ... tam)
māior māior māius (Adjektiv)
maior: Nom. Sg. mask., Nom. Sg. fem., Nom. Sg. mask. Komp., Nom. Sg. fem. Komp.
🇬🇧 major 🇪🇸 mayor 🇫🇷 majeur: auch 'volljährig'❗ 🇮🇹 maggiore 🇵🇹 maior (a maior parte; maior de idade)
  1. größer (Komp. zu magnus)
    maiore ex parte - zum größten Teil
    quod maius est - was noch wichtiger ist
  2. älter
    maior fratrum - der ältere der Brüder
    maior natu - älter (an Geburt)
  3. bedeutender
  4. Hausmeier (als Titel im MA)
    maior domus - der Majordom(us)
aevum -ī, n (o-Deklination neutr.)
  1. Ewigkeit
    in aeternum aevum - für ewige Zeiten
    per aevum - für ewige Zeiten
  2. lange Dauer, Zeit
    in hoc (Akk.) aevi - bis in diese Zeit
    primo aevo - in frühester Zeit
    aevo terraque - durch langes Liegen in der Erde
    per omnem aevum - jemals
  3. Lebenszeit, Zeitalter
    venturum aevum - Zukunft
    annis aevoque soluti - von der Last der Jahre entkräftet
    grandior aevo - ziemlich bejahrt
    maturus aevo - reif an Jahren
    bello maior et aevo - an Kriegsruhm und Alter überlegen
  4. Alter
potis pote (Dritte Deklination (zweiendig))
  1. mächtig, vermögend
  2. wichtig
  3. angemessen
  4. imstande, können (potis + esse = posse)
    pote est - es ist möglich
    potin = potisne
    potin est = potest
    potis sum - ich bin imstande, ich kann
  5. es ist möglich (ohne esse: pote)
  6. vorzüglicher, wichtiger (Komp.: potior)
    potior pars - = maior pars
  7. Günstling (Komp. Subst.)
reprehendere, reprehendō, reprehendī, reprehēnsum (kons. Konjugation)
🇬🇧 reprehend 🇪🇸 reprender 🇫🇷 reprendre 🇮🇹 riprèndere 🇵🇹 repreender
  1. zurückhalten, festhalten, hemmen, wieder aufgreifen
  2. zurechtweisen, tadeln, kritisieren, rügen
    maior reprensis (Hor.) - über die Getadelten erhaben
  3. widerlegen
rīxa -ae, f (a-Deklination)
🇫🇷 rixe: Rauferei !❗ (querelle) 🇮🇹 rissa 🇵🇹 rifa
  1. Zank, Streit
    rixa maior facta est - es entstand eine größere Schlägerei
    rixam committere - einen Streit anfangen
terminus -ī, m (o-Deklination)
🇩🇪 Termin 🇬🇧 terminus: Endstation❗ 🇪🇸 término: Ende; Frist❗ 🇫🇷 terminus: Endstation❗ (terme ebf. Termin, Frist, Abschluss; Miete) 🇮🇹 termine 🇵🇹 têrmo: ebf. Wort; Ausdruck; Bestimmung; Erklärung❗
  1. Grenze, Ziel
    si hic terminus haeret - wenn dieses Ziel fest bleibt
  2. Ende
  3. Abschnitt
  4. Zeitpunkt, gerichtlicher Termin
    terminus a quo - Ausgangspunkt
    terminus ad quem - Zeitpunkt bis zu dem
  5. Begriff, sprachlicher Ausdruck
    terminus maior - Oberbegriff
    terminus minor - Unterbegriff
    Terminus technis - Fachausdruck
praemittere, praemittō, praemīsī, praemissum (kons. Konjugation)
🇩🇪 Prämisse 🇬🇧 premise 🇮🇹 premettere
  1. vorausschicken, vorschicken
    praemissa (sc. sententia) maior - Obersatz
    praemissa (sc. sententia) minor - Untersatz
solitus a um (a/o-Deklination)
🇪🇸 sólito (solito: ganz allein !) 🇮🇹 solito
  1. gewohnt
    solito maior - größer als gewohnt; ungewöhnlich groß
    tardius solito - langsamer als gewöhnlich
  2. üblich, gebräuchlich
ursa ursae, f (a-Deklination)
🇫🇷 ourse 🇮🇹 orsa
  1. Bärin
  2. Bär (poet.; auch als Sternzeichen)
    ursa maior - Großer Bär
aliquantus a um (a/o-Deklination)
🇮🇹 alquanto
  1. ziemlich groß
    aliquanto maior - beträchtlich größer
    aliquanto rectius - ein gut Teil richtiger; bedeutend einfacher
prōpositiō prōpositiōnis, f (Dritte Deklination)
🇬🇧 proposition 🇪🇸 proposición 🇫🇷 proposition 🇮🇹 proposizione
  1. Vorstellung, Vorsatz, Entschluss
    propositionis panes - Schaubrote
  2. Thema, die Aufstellung des Themas, Gegenstand
  3. Darlegung, Behauptung, Satz, Lehrsatz, Grundsatz
    maxima propositio - oberster Grundsatz, Maxime
    propositio minor - Untersatz
    propositio posita - Hypothese
  4. Klagestellung, Klage
  5. Vordersatz (im Syllogismus)
    propositio maior - Obersatz