malo- Latein-Deutsch Übersetzung im Latein-Wörterbuch von Navigium

malo - Übersetzung und Redewendungen Latein/Deutsch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

malus a um (a/o-Deklination)
malo: Dat. Sg. mask., Abl. Sg. mask., Dat. Sg. neutr., Abl. Sg. neutr.
🇪🇸 malo 🇫🇷 mal 🇮🇹 malo 🇵🇹 mau, má
  1. schlecht, schlimm, böse
    malus usus - Missbrauch
    mala fortuna - Unglück
    mala fide - böswillig
  2. gerissen, pfiffig
mālle, mālō, māluī,- (Verb)
malo: 1. Pers. Sg. Präs. Ind. Akt.
  1. lieber wollen, lieber gönnen, mehr gewogen sein
    seu mavis - oder wenn du lieber willst
malum -ī, n (o-Deklination neutr.)
malo: Dat. Sg., Abl. Sg.
  1. Übel, Leid, Krankheit, Verbrechen (phys., geistig, moral.)
    malum animi - Übel der Seele
    malum perpetuum - ständiges Übel
    mala opinata - vermeintliche Übel
  2. Unheil, Unglück, Not, Schaden (äußerl.)
  3. Unrecht, Übeltat
  4. Prügel, Schläge, Strafe, Züchtigung (oft b. Plaut.)
    malum dare - verprügeln, züchtigen, hart austeilen
  5. Beleidigung, Schimpfwort
mālum -ī, n (o-Deklination neutr.)
malo: Dat. Sg., Abl. Sg.
🇪🇸 manzana 🇮🇹 melo 🇵🇹 maçã
  1. Apfel
    citrinum malum - Zitrone
    Cydonium malum - Quitte
    malum granatum - Granatapfel
    malum Punicum - Granatapfel
    mala Persica - Pfirsiche
mālus -ī, m (o-Deklination)
malo: Dat. Sg., Abl. Sg.
  1. Mast, Mastbaum
    arbor malus - Mastbaum
    summus malus - Mastspitze
    ad malum vincire - an den Mast fesseln
  2. Balken
mālus -ī, f (o-Deklination)
malo: Dat. Sg., Abl. Sg.
  1. Apfelbaum, Obstbaum

Ergebnis der Suche nach Phrasen und Redewendungen

reddere, reddō, reddidī, redditum (kons. Konjugation)
🇬🇧 to render 🇪🇸 rendir 🇫🇷 rendre 🇮🇹 rendere 🇵🇹 render
  1. zurückgeben, wiederherstellen
    litteras reddere - wieder schreiben; einen Antwortbrief schicken
    sanguinem reddere - Blut spucken
    ampliori admiratione reddere - mit noch größerer Bewunderung erfüllen
  2. aushändigen, geben, herausgeben, ablegen
    epistulam reddere - einen Brief zustellen lassen
    testimonium reddere - Rechenschaft ablegen
  3. einen Ton von sich geben, erwidern, antworten, entgegnen
    notas audire et reddere voces - vertraute Worte hören und erwidern
    mutua dicta reddere - Worte wechseln
    reddere voces - Worte wechseln
  4. wiedergeben, vergelten, von sich geben, ausstoßen, erstatten, bezahlen, büßen
    animam reddere - sterben
    malum pro malo reddere - Böses mit Bösem vergelten
    rationem reddere - Rechenschaft geben
  5. nachahmen, nachbilden
  6. zugestehen, erteilen
  7. abhalten, veranstalten
    supplicatio redditur - ein Dankfest wird abgehalten
  8. machen (b. dopp. Akk.)
    patrem beatum reddere - den Vater glücklich machen
    mare infestum reddere - das Meer unsicher machen
    reddere irritum - ungültig machen
    cives beatos reddere - die Bürger glücklich machen
    ita me stupidum reddidit - er brachte mich so ins Staunen
  9. zurückkehren, sich zurückbegeben zu (refl.: se reddere + Dat.)