num - Übersetzung und Redewendungen

Latein-Deutsch Wörterbuch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

num       
num: Fragepart.
  1. denn?, etwa?, etwa gar?, vielleicht?, wohl? (Antw. direkt: 'nein')
  2. ob, ob nicht, ob etwa, ob etwa nicht, ob wohl, ob wohl nicht (Antw. ablehnend in ind. Frages.)

Ergebnisse der Volltextsuche

ecquam     
  1. = num quam (Fragepart. + Indef. Pron.)
num     
  1. denn?, etwa?, etwa gar?, vielleicht?, wohl? (Antw. direkt: 'nein')
    num dormis? - du schläfst doch wohl nicht?
    num negare audes? - wagst du es etwa zu leugnen?
    num ubi - wohl irgendwo (= numcubi)
  2. ob, ob nicht, ob etwa, ob etwa nicht, ob wohl, ob wohl nicht (Antw. ablehnend in ind. Frages.)
    quaero, num dormias - ich frage, ob du etwa schläfst
    rogo, num veniat - ich frage, ob er kommt
paenitere, paenitet, paenituit, - (Verb, e-Konj.)      
  1. es reut (unpers.)
    num (ali)quem paenitet? - bereut es etwa einer?
    me paenitet alicuius rei - ich bereue etwas
    paenitet eum suae iniuriae - er bereut sein Unrecht
    paenitet eos huius facti - sie bereuen diese Tat
  2. es missfällt
    aliquem non paenitet - jemand ist nicht abgeneigt, jemand ist zufrieden
  3. es ärgert, es verdrießt