oft- Latein-Deutsch Übersetzung im Latein-Wörterbuch von Navigium

oft - Übersetzung und Redewendungen Latein/Deutsch

Ergebnis der Suche nach dt. Bedeutungen

saepe
  1. oft
    saepe numero - oft; oftmals; zu wiederholten Malen
    saepe ... numero - oft; oftmals; zu wiederholten Malen
    saepius - öfter
multum plus plurimum
🇪🇸 mucho (muchísimo) 🇮🇹 molto
  1. viel
    multum temporis - viel Zeit
    multum valere - viel gelten
    multum posse - viel können; große Macht haben
    omnia posse - alles können; unumschränkte Macht haben
  2. oft, sehr (oft i. Pl.: multa - Adv.)
terere, terō, trīvī, trītum (kons. Konjugation)
🇪🇸 triza: Fetzen; Stück❗ (hacer trizas: zerschlagen)
  1. reiben, abreiben
  2. oft gebrauchen, verbrauchen, aufbrauchen
  3. zubringen, hinbringen, verbringen, vertreiben
  4. vergeuden
    tempus terere - seine Zeit vergeuden
  5. oft betreten, oft befahren
    viam terere - den Weg fortschreiten
    via trita - ein viel begangener Weg
totiēns
  1. so oft, ebenso oft (= toties)
    totiens ... quotiens - so oft ... wie
quotiēns
🇩🇪 Quotient; Quote
  1. wie oft (interrog.)
  2. jedes Mal wenn, so oft, sooft nur (rel.)
    totiens ... quotiens - sooft ... wie, jedes Mal wenn
frequentāre, frequentō, frequentāvī, frequentātum (a-Konjugation)
🇬🇧 frequent 🇪🇸 frecuentar 🇫🇷 fréquenter 🇮🇹 frequentare 🇵🇹 frequentar (frequentar a escola)
  1. zahlreich besuchen, zahlreich versammeln, umschwärmen
    domum frequentare - häufig im Haus aus und ein gehen
  2. oft besuchen
  3. bevölkern, bewohnen
deciēs
  1. zehnmal
    decies sestertium - eine Million Sesterze
  2. oft
crēbrō
  1. wiederholt, häufig, oft
persaepe (Adverb)
  1. sehr oft
frequenter (Adverb)
  1. ununterbrochen, häufig, oft
trītus a um (a/o-Deklination)
🇮🇹 trito
  1. abgerieben, abgenutzt, abgetragen
  2. oft gebraucht, oft betreten, glattgefahren
  3. geübt
  4. gewöhnlich, geläufig, bekannt
subinde (Adverb)
🇫🇷 souvent 🇮🇹 sovente
  1. gleich darauf
  2. wiederholt, immer wieder, oft
  3. allmählich, von Zeit zu Zeit, nacheinander
identidem (Adverb)
🇬🇧 identical
  1. wiederholt, immer wieder, oft, mehrmals
ventitāre, ventitō, ventitāvī, ventitātum (a-Konjugation)
  1. oft kommen, oft zu kommen pflegen
lēctitāre, lēctitō, lēctitāvī, lēctitātum (a-Konjugation)
  1. oft lesen, eifrig lesen, aufmerksam lesen
scrīptitāre, scrīptitō, scrīptitāvī, scrīptitātum (a-Konjugation)
  1. oft schreiben, fortdauernd berichten
  2. abfassen, verfassen
sescentiēs
  1. sechshundertmal
  2. tausendmal, sehr oft (übertr.)
vīsitāre, vīsitō, vīsitāvī, vīsitātum (a-Konjugation)
🇩🇪 Visite, Visitation 🇬🇧 to visit 🇪🇸 visitar 🇫🇷 visiter 🇮🇹 visitare: besuchen; besichtigen; untersuchen (med.)❗ 🇵🇹 visitar (de visita 'zu Besuch')
  1. oft sehen, besuchen
  2. prüfen
  3. heimsuchen, strafen (KL)
    visitare peccata - Sünden bestrafen
rebellātrīx rebellātrīcis, f (Dritte Deklination)
  1. den Krieg oft erneuernd
  2. sich gegen den Sieger auflehnend
  3. aufständisch
cēnitāre, cēnitō, cēnitāvī,- (a-Konjugation)
  1. oft speisen
  2. gewöhnlich speisen, zu speisen pflegen
ūnctitāre, ūnctitō, ūnctitāvī, ūnctitātum (a-Konjugation)
🇪🇸 untar
  1. oft salben, oft einschmieren
complusculē
  1. ziemlich oft
saepiculē
  1. ziemlich oft (Plaut.)
pulsitāre, pulsitō, pulsitāvī, pulsitātum (a-Konjugation)
  1. oft schlagen
missiculāre, missiculō,-,- (a-Konjugation)
  1. oft schicken (Plaut.)
mōtitāre, mōtitō,-,- (a-Konjugation)
  1. oft bewegen
flagritriba -ae, m (a-Deklination)
  1. oft geprügelter Sklave (Plaut.)
multa (Adverb)
  1. oft, sehr
complūriēns (Adverb)
  1. mehrmals, ziemlich oft
mutitāre, mutitō,-,- (a-Konjugation)
  1. oft vertauschen, abwechselnd ein Kränzchen bilden

Ergebnis der Suche nach Phrasen und Redewendungen

saepe
  1. oft
    saepe numero - oft; oftmals; zu wiederholten Malen
    saepe ... numero - oft; oftmals; zu wiederholten Malen
    saepius - öfter
meminisse,-,meminī,- (Verb)
🇩🇪 Memento: Gedenkzeichen❗
  1. gedenken, daran denken, sich erinnern an (b. Gen./b. Akk., b. Inf.)
    beneficiorum tuorum memini - ich erinnere mich an deine Wohltaten
    beneficia tua memini - ich erinnere mich an deine Wohltaten
    memini vos - ich erinnere mich an euch
    memineram - ich erinnerte mich
    memento mei! - denk an mich!
    regere memento - denke daran zu regieren
  2. erwähnen (b. AcI)
    te mihi saepe adfuisse memineram - ich erinnerte mich daran, dass du mir oft geholfen hast
totiēns
  1. so oft, ebenso oft (= toties)
    totiens ... quotiens - so oft ... wie
disserere, disserō, disseruī, dissertum (kons. Konjugation)
🇪🇸 disertar 🇫🇷 disserter
  1. auseinandersetzen, erörtern
    multa disserere - oft erörtern
    de re publica disserere - über den Staat Erörterungen anstellen
    disserere in contrarias partes - kontrovers argumentieren
  2. besprechen, sprechen über, abhandeln
    pluribus verbis disserere de aliqua re - weitläufig über etwas sprechen