pecunia- Latein-Deutsch Übersetzung im Latein-Wörterbuch von Navigium

pecunia - Übersetzung und Redewendungen Latein/Deutsch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

pecūnia -ae, f (a-Deklination)
pecunia: Nom. Sg., Abl. Sg.
🇪🇸 pecunia 🇫🇷 pécunière 🇮🇹 pecunia 🇵🇹 pecunia
  1. Geld, Geldsumme
    magna pecunia - mit viel Geld
    multatitia pecunia (Erasm.) - Geldstrafe
    pecunia numerata - Bargeld
    pecuniae summa - Geldsumme
    pecuniam collocare - Geld anlegen
    pecuniam conficere / efficere - Geld aufbringen
    magnam pecuniam insumere in aliquid - viel Geld auf etwas verwenden
    pecuniam occupare - Geld anlegen
    pecuniae praedaticiae - Beutegelder
    pecuniae repetundae - Schadenersatz für Erpressungen
    ingentes pecunias imperare - gewaltige Geldbußen auferlegen
    pecuniis abundare - viel Geld haben
  2. Vermögen

Ergebnis der Suche nach Phrasen und Redewendungen

dēficere, dēficiō, dēfēcī, dēfectum (kons. Konjugation auf -io)
🇩🇪 Defekt; Defizit
  1. abfallen (intr.: a/ab - ad)
    a Romanis deficere - von den Römern abfallen
    ad Romanos deficere - zu den Römern abfallen
  2. abnehmen, ausgehen, mangeln, verlassen, ausbleiben
    luna deficit - der Mond verfinstert sich
    sol deficit - eine Sonnenfinsternis tritt ein
  3. ermatten, erlahmen, verlieren, aufgeben
    animo deficere - mutlos werden, den Mut verlieren
  4. im Stich lassen, verlassen (tr.)
    vires me deficiunt - die Kräfte verlassen mich
  5. fehlen (b. Akk.)
    pecunia me deficit - das Geld fehlt mir
  6. zugrundegehen
  7. Mangel leiden (Pass.)
  8. sündigen (KL)
damnāre, damnō, damnāvī, damnātum (a-Konjugation)
🇩🇪 verdammen 🇬🇧 to damn 🇪🇸 dañar 🇫🇷 damner 🇮🇹 dannare 🇵🇹 danar
  1. verurteilen, missbilligen, verwerfen, schuldig sprechen (b. Gen./b. Abl.)
    capitis damnare - zum Tode verurteilen
    rei capitalis damnare - zum Tode verurteilen
    maiestatis damnare - wegen Majestätsverbrechens verurteilen
    damnare morte - zum Tode verurteilen
    damnare exilio - zur Verbannung verurteilen
    damnare pecunia - zu einer Geldstrafe verurteilen
  2. verdammen, verfluchen
pecūnia -ae, f (a-Deklination)
pecunia: Nom. Sg., Abl. Sg.
🇪🇸 pecunia 🇫🇷 pécunière 🇮🇹 pecunia 🇵🇹 pecunia
  1. Geld, Geldsumme
    magna pecunia - mit viel Geld
    multatitia pecunia (Erasm.) - Geldstrafe
    pecunia numerata - Bargeld
    pecuniae summa - Geldsumme
    pecuniam collocare - Geld anlegen
    pecuniam conficere / efficere - Geld aufbringen
    magnam pecuniam insumere in aliquid - viel Geld auf etwas verwenden
    pecuniam occupare - Geld anlegen
    pecuniae praedaticiae - Beutegelder
    pecuniae repetundae - Schadenersatz für Erpressungen
    ingentes pecunias imperare - gewaltige Geldbußen auferlegen
    pecuniis abundare - viel Geld haben
  2. Vermögen
nervus -ī, m (o-Deklination)
🇩🇪 Nerv 🇬🇧 nerve 🇪🇸 nervio 🇫🇷 nerf 🇮🇹 nervo
  1. Sehne, Muskel
  2. männliches Glied
  3. Saite eines Instruments
    nervos pellere - die Saiten schlagen
  4. Bogensehne
  5. Riemen, Leder
  6. Kraft, Lebenskraft, Nachdruck, Energie
    nervi belli - Mittel zum Krieg
    nervos conferre ad - seine Kräfte richten auf
  7. Fesseln, Gefängnis, Haft (Pl.)
  8. Nerv
    nervus probandi - wichtigster Beweisgrund
    nervus rerum - Kern der Dinge (i. e. pecunia)
indigēre, indigeō, indiguī,- (e-Konjugation)
  1. Mangel haben, entbehren
  2. brauchen, nötig haben, bedürfen (b. Gen. od. Abl.)
    pecunia indigere - Geld brauchen
  3. nach etwas verlangen
multāre, multō, multāvī, multātum (a-Konjugation)
🇬🇧 mulct 🇪🇸 multar 🇫🇷 mulcter 🇮🇹 multare
  1. bestrafen
    multare aliquem pecunia - jemanden mit einer Geldstrafe belegen
  2. mit Strafe belegen, mit Buße belegen
numerātus a um (a/o-Deklination)
  1. bar
    pecunia numerata - Bargeld