pietas - Übersetzung und Redewendungen

Latein-Deutsch Wörterbuch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

pietās pietātis, f (Subst., kons. Dekl.)        
pietas: Nom. Sg.
  1. Liebe, Zärtlichkeit, kindliche Liebe, kindliche Pflicht, Dankbarkeit (gegen Eltern u. Kinder)
  2. Pflichtbewusstsein, Pflichtgefühl, treue Pflichterfüllung (gegen Gott und Mensch)
  3. Frömmigkeit, Ehrfurcht, Gerechtigkeit, Mitleid (gegen Götter bzw. der Götter)
  4. Vaterlandsliebe (gegen das Vaterland)
  5. Freundesliebe, Treue (gegen Freunde)
  6. Milde, Erbarmen, Güte, Wohltätigkeit, Mildtätigkeit, Barmherzigkeit, Herzensgüte, Gnade (gegenüber dem Feind)

Ergebnisse der Volltextsuche

exspectāre, exspectō, exspectāvī, exspectātum (Verb, a-Konj.)      
  1. warten, erwarten
  2. harren auf, erhoffen, ersehnen, wünschen
    exspectata parenti pietas - deine vom Vater erwartete Liebe
  3. erfordern, verlangen
in     
  1. in, in ... hinein, in ... hinauf, in ... hinab, auf, an (b. AKK.; Richtung)
    credo in deum - ich glaube an Gott
    in foveam - in die Grube hinab
    in urbem advenire - in der Stadt ankommen
    in urbem redire - in die Stadt zurückkehren
    advenire in insulam - auf der Insel ankommen
  2. in ... hinein, bis in ... hinein, auf, für, zu (zeitl./Ausdehnung)
    in annum - für ein Jahr
    in diem vivere - in den Tag hinein leben
    in dies - von Tag zu Tag
    bellum in hiemem ducere - den Krieg in den Winter hineinziehen
    in perpetuum - für immer
    in posterum diem - auf den folgenden Tag
    in praesens - für jetzt
  3. gegen, gegenüber (freundlich/feindl.)
    pietas in deos - Frömmigkeit gegenüber den Göttern
    in servos - gegenüber seinen Sklaven
    testes in me - Zeugen gegen mich
  4. zu, für, wegen (Absicht/Zweck/Ziel)
    in auxilium vocare - zur Hilfe rufen
    influxus in delictum - Einfluss auf das Verbrechen
    in honorem - zur Ehre
    in poenam - zur Strafe
pietās pietātis, f (Subst., kons. Dekl.)      
  1. Liebe, Zärtlichkeit, kindliche Liebe, kindliche Pflicht, Dankbarkeit (gegen Eltern u. Kinder)
    pietas erga parentes - kindliche Liebe zu den Eltern
  2. Pflichtbewusstsein, Pflichtgefühl, treue Pflichterfüllung (gegen Gott und Mensch)
  3. Frömmigkeit, Ehrfurcht, Gerechtigkeit, Mitleid (gegen Götter bzw. der Götter)
  4. Vaterlandsliebe (gegen das Vaterland)
  5. Freundesliebe, Treue (gegen Freunde)
  6. Milde, Erbarmen, Güte, Wohltätigkeit, Mildtätigkeit, Barmherzigkeit, Herzensgüte, Gnade (gegenüber dem Feind)