prae - Übersetzung und Redewendungen

Latein-Deutsch Wörterbuch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

prae     
prae: Präposition
  1. vor, vor ... her (b. Abl.)
  2. im Vergleich zu, gegenüber, gegen
  3. vor, für, wegen (kausal)
prae       
prae: Adv.
  1. voran, voraus
  2. an der Spitze
  3. vorzeitig
  4. vorbei
  5. vor andern, sehr, überaus

Ergebnisse der Volltextsuche

abīre, abeō, abiī, abitum (Verb, Kompositum von ire)      
  1. weggehen, weggehen von, abtreten, fortgehen, verschwinden (b. Abl.)
    abi - geh fort!
    abi prae (Ter.) - geh voraus!
    abi intro! - geh hinein!
    abire aut referri - hin- und herschwanken
    hora abit - die Zeit verfliegt
  2. abtreten, zurücktreten
    magistratu abire - von einem Amt zurücktreten
  3. verschwinden, verstreichen
  4. verzichten auf
  5. übergehen
ferre, ferō, tulī, lātum (Verb, Kompositum von ferre)      
  1. tragen, bringen, einbringen
    auxilium / opem ferre - Hilfe bringen
    iniuriam impune ferre - für ein Unrecht ungestraft bleiben
    legem ferre - ein Gesetz beantragen
    opem ferre - Hilfe bringen
    responsum ferre - Antwort erhalten
    sententiam ferre - seine Stimme abgeben; ein Urteil fällen
    suffragium ferre - seine Stimme abgeben
    condiciones ferre - Vorschläge machen
  2. wegtragen, forttragen, ertragen, plündern, ertragen
    ferre et agere - ausplündern
    dolorem ferre - den Schmerz ertragen
    fortunam ferre - sein Schicksal aushalten
    laudem ferre - Lob ernten
    onus ferre - eine Last tragen
    signa ferre - die Feldzeichen vorantragen
    caecum ferri libidine - blind sein vor Leidenschaft
    praecipitem ferri aliqua re - sich durch etwas fortreißen lassen
  3. berichten, erzählen
    insigni laude ferre - über alles loben
  4. zur Schau tragen, bekennen (refl.)
    se ferre - sich zeigen; sich auftreten; sich begeben
    talem se ferebat - ~ talis (Dido) incedebat
    prae se ferre - deutlich zeigen; an den Tag legen
  5. eilen, stürzen (Pass.)
    in hostes ferri - sich auf die Feinde stürzen
    in eum ferri - zu ihm eilen
  6. (er)tragen, (er)tragen (ferre + Adv.)
    aegre ferre - schwer ertragen; ungehalten sein über
    graviter ferre - ungern tragen; sich ärgern
    indigne ferre - unwillig sein
    iniquo animo ferre aliquid - etwas sehr übel nehmen
    moleste ferre - übel nehmen; sich ärgern
  7. verbreiten, überall erzählen (b. Aci / NcI / abs.)
    ferunt - man sagt; man berichtet; es wird berichtet
    fertur b. NcI - er soll; man berichtet
    ut Graeci ferunt - wie die Griechen berichten
    opinio fert - es ist die Meinung
    consuetudo fert - die Gewohnheit bringt es mit sich
  8. bewegen, führen
    vestigia ferre - seine Schritte lenken
īre, eō, iī, itum (Verb, Kompositum von ire)      
  1. gehen, schreiten, kommen, laufen, wandeln
    i prae (Ter.) - geh voran
    cubitum ire - sich schlafen legen
    subsidio ire - zu Hilfe ziehen
    via ire - auf einem Weg gehen
    eunti in tua (Plin. 5,19) - i.S. ut in praedia tua eat
    certus eundi - entschlossen zur Abfahrt
    in ius ire - vor Gericht gehen
  2. fahren, segeln, reiten
  3. stürmen, toben
  4. fließen
  5. vergehen, dahinschwinden
    eunt anni - die Jahre vergehen
litterae -ārum, f (Subst., a-Dekl., nur Plur.)      
  1. Schrift, Brief, Briefe
    litteris mandare - schriftlich festhalten; aufschreiben
    litteras dare ad aliquem - einen Brief an jemanden schreiben
    in litteras mittere - niederschreiben
  2. Schreiben, Urkunde, Diplom
    litterae collationis (KL) - Verleihungsurkunde
    litterae commendatae sigillisque munitae (KL) - eingeschriebener, versiegelter Brief
    litterae commendatitiae (KL) - Empfehlungsschreiben
    litterae dimissoriae (KL) - Entlassungsschreiben
    litterae encyclicae (KL) - Rundschreiben
    litterae familiares - vertrautes Schreiben
    litterae patentes (KL) - Beglaubigungsschreiben
    litterae postulatoriae (KL) - schriftliche Anträge
    litterae testimoniales (KL) - Zeugnis
    litteras reddere - wieder schreiben; einen Antwortbrief schicken
  3. Protokoll, Bericht, Ernennungsschreiben
    litterae nominationis (KL) - Ernennungsurkunde
  4. Wissenschaft, Wissenschaften
    opera dare litteris - studieren
    in studio litterarum versari - studieren
    litteris studere - studieren
    litteris se abdere - sich in seine Bücher vergraben
  5. Literatur
    studia litterarum - literarische Studien
    litteris reddi - in die Literatur eingereiht werden
    litteris Graecis eruditum esse - mit der griechischen Literatur vertraut sein
  6. Gelehrsamkeit, Bildung, Kultur
    prae litteras (Petr.) - vor lauter Gelehrsamkeit
manus -ūs, f (Subst., u-Dekl.)      
  1. Hand, Arm
    manum imponere - in Angriff nehmen
    extremam manum imponere - letzte Hand an etwas legen
    manum non vertere - keinen Finger rühren
    manum de tabula (Petr.) - Schluss damit!; Genug!
    manu factum - mit Menschenhänden gemacht
    prae manu - in der Hand
    sua manu - eigenhändig
    mihi in manu est - es liegt in meiner Hand
    manus adhibere alicui rei - Hand an etwas legen
    dat manus - er ergibt sich
    manus afferre alicui rei - Hand an etwas legen
    manus porrigere - die Hände aufheben (bei Abstimmungen)
    per manus inter se tradere - von Hand zu Hand gehen lassen
    de manibus elabi - aus den Händen gleiten
    de manibus extorquere - aus den Händen entwinden
    in manibus habere - in den Händen haben, sich damit beschäftigen
  2. Tapferkeit, Kühnheit, Kampf, Gewalttat
    manum conserere (conferre) - den Kampf beginnen; handgemein werden
    manu superare - an Tapferkeit überragen
    res ad manus venit - es kommt zum Kampf
  3. Gewalt, Macht, Entscheidung
    manu mittere - freilassen
    manu - gewaltsam; durch Menschenhand; künstlich
    tota manu - mit aller Kraft
    in victoris manus devenire - dem Sieger in die Hände fallen
  4. Arbeit, Tätigkeit
    manus et ars - Handwerk
    manu - künstlich
  5. Handschrift
  6. bewaffnete Mannschaft, Schar, Handvoll (Metonymie: Gefäß für Inhalt)
    manus militum - eine Schar von Soldaten
  7. Enterhaken
prae     
  1. vor, vor ... her (b. Abl.)
    prae se ferre - deutlich zeigen
  2. im Vergleich zu, gegenüber, gegen
  3. vor, für, wegen (kausal)
    prae delicto - wegen eines Vergehens
    prae laetitia - vor Freude
    prae lacrimis loqui non posse - vor Tränen nicht sprechen können
    prae metu - vor Furcht
    prae mea salute - für mein Wohl
prae     
  1. voran, voraus
    i prae - geh voraus!
  2. an der Spitze
  3. vorzeitig
  4. vorbei
  5. vor andern, sehr, überaus