proximum - Übersetzung und Redewendungen

Latein-Deutsch Wörterbuch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

proximus a um (Adj., a/o-Dekl.)        
proximum: Akk. Sg. mask., Nom. Sg. neutr., Akk. Sg. neutr.
  1. nächst
  2. der nächste, die nächste, das nächste
  3. am nächsten
  4. der letzte
propior propior propius (Adjektiv)        
proximum: Akk. Sg. mask. Sup., Nom. Sg. neutr. Sup., Akk. Sg. neutr. Sup.
  1. näher, näher liegend (Komp. zu prope)
  2. näherer, ähnlicherer
proximum -ī, n (Subst., o-Dekl., neutr.)        
proximum: Nom. Sg., Akk. Sg.
  1. Nachbarschaft, Nähe
  2. die zunächst gelegenen Punkte (Pl.)

Ergebnisse der Volltextsuche

genus generis, n (Subst., kons. Dekl., neutr.)      
  1. Geburt, Abstammung
  2. Nachkomme, Sprössling
  3. Stamm, Geschlecht
    genus prodere - den Stamm weiterführen
    genus humanum - Menschengeschlecht
    genus draconteum - Drachengeschlecht
    nobili genere ortus - aus vornehmem Geschlecht
    mixtum genus - Zwitter; Zwitterwesen
  4. Gattung, Art
    genus dicendi - Stilart
    genus humile - niedriger (Rede)Stil
    genus medium - mittlerer (Rede)Stil
    genus proximum - die nächsthöhere Gattung
    genus sublime - hoher (Rede)Stil
    iuxta genus suum - nach seiner Art
    in genere suo - je nach ihrer Art
  5. Beschaffenheit, Art und Weise, Weise
    sui generis - von eigener Art
  6. Rücksicht, Beziehung
proximus a um (Adj., a/o-Dekl.)      
  1. nächst
  2. der nächste, die nächste, das nächste
    proximus a - in nächster Nähe von
    proximus Ucalegon - das Nachbarhaus des Ucalegon
    proximum iter per Alpes - der kürzeste Weg über die Alpen
  3. am nächsten
  4. der letzte
    proxima nocte - in der letzten Nacht, in der folgenden Nacht