publica- Latein-Deutsch Übersetzung im Latein-Wörterbuch von Navigium

publica - Übersetzung und Redewendungen Latein/Deutsch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

pūblicus a um (a/o-Deklination)
publica: Nom. Sg. fem., Abl. Sg. fem., Nom. Pl. neutr., Akk. Pl. neutr.
🇩🇪 publik 🇬🇧 public 🇪🇸 público 🇫🇷 public 🇮🇹 público 🇵🇹 público
  1. öffentlich
    coram publico - vor aller Augen; in aller Öffentlichkeit
    in publico - in der Öffentlichkeit
    in publico (balneo) - im öffentlichen Bad
    publice - öffentlich; in aller Öffentlichkeit
  2. staatlich
    res publica - Staat, Gemeinwesen, Republik
    consilium publicum - Staatsbeschluss
    publicum consilium - die Sitzung des Senats
    fidem publicam dare alicui - jemandem Straflosigkeit zusichern
    sumptu publico - auf Staatskosten
pūblicāre, pūblicō, pūblicāvī, pūblicātum (a-Konjugation)
publica: Imp. Sg.
🇬🇧 publish 🇪🇸 publicar (subst. publicidad) 🇫🇷 publier 🇮🇹 pubblicare 🇵🇹 publicar
  1. beschlagnahmen
  2. für Staatseigentum erklären, zum Staatseigentum machen
  3. verstaatlichen, einziehen, konfiszieren
    bona publicare - die Güter einziehen
  4. preisgeben, öffentlich zeigen, öffentlich hören lassen
  5. öffentlich zugängig machen
    sermonibus publicatis operam dare (Petr.) - sich Gesprächen allgemeiner Art zuwenden
  6. veröffentlichen, bekannt machen, verkünden
pūblicum -ī, n (o-Deklination neutr.)
publica: Nom. Pl., Akk. Pl.
🇩🇪 Publikum 🇪🇸 el público 🇮🇹 il pubblico 🇵🇹 el público
  1. Staatsgut, Staatskasse, Staatspacht
  2. Straße, Öffentlichkeit
    in publicum prodire - auf die Straße laufen
    publico se abstinere - nicht auf die Straße gehen
    in publico - auf öffentlicher Straße
    in publicum prodire - in die Öffentlichkeit treten
    progredi in publicum - sich öffentlich zeigen, öffentlich auftreten
pūblica -ōrum, n (o-Deklination neutr.)
publica: Nom. Pl., Akk. Pl.
  1. öffentliche Einkünfte, Staatsgüter
pūblica -ae, f (a-Deklination)
publica: Nom. Sg., Abl. Sg.
  1. Prostituierte, Dirne, Nutte
pūblica -ae, f (a-Deklination)
publica: Nom. Sg., Abl. Sg.
  1. öffentliche Straße (sc. via)

Ergebnis der Suche nach dt. Bedeutungen

rēspūblica reipūblicae, f (Substantiv)
🇫🇷 la république
  1. siehe unter res = res publica
p.
  1. = publica ae am usw.

Ergebnis der Suche nach Phrasen und Redewendungen

rēs reī, f (e-Deklination)
🇩🇪 Realismus 🇪🇸 la res: Vieh !; Rind !❗ 🇵🇹 la rês: Rind !❗
  1. Sache, Ding, Gegenstand, Vorfall
    res se habet aliter - die Sachlage ist anders
    ita res se habet - so verhält es sich
    quam ob rem - weshalb; deswegen; deshalb
    ob eam rem - deswegen
    ea re - hierdurch
    in re - in der Sache; in Wirklichkeit
    qua re - weshalb, deshalb, daher
    re vera - in Wahrheit, tatsächlich
    res cogitans - denkendes Ding
    res extensa - ausgedehntes Ding
    res facti - Tatsache
    res iudicata - Streitsache
    res adversae - Unglück; unglückliche Umstände
    res divinae - Gottesdienst; Opfer
    res futurae - zukünftige Dinge, Zukunft
    res secundae - Glück
    rerum scriptor - Geschichtsschreiber
  2. Besitz, Habe, Vermögen
    res cibaria - Verpflegung, Proviant
    res domesticae - häusliche Angelegenheiten
    res familiaris - Vermögen; Erbe; Hauswesen
    res frumentaria - Getreide
    rei frumentariae prospicere - für die Verpflegung sorgen
    rem frumentariam providere - für die Verpflegung sorgen
    re frumentaria intercludere - von der Verpflegung abschneiden
    res rusticae - Landwirtschaft
    res aequare - den Besitz gleichmäßig; verteilen
  3. Lage, Verhältnisse, Umstand
    res dubiae - schwierige Lage
    pro re - nach Umständen
  4. Herrschaft, Macht
    res civiles - Politik
    res Ilia = opes Troianae
    res novae - Umsturz
    novis rebus studere - nach Umsturz streben
    res publica - Staat; Staatswesen; Gemeinwesen
    res Romana - der römische Staat
    res Romanae - römischer Staat; römische Geschichte
    res Romana stat - die Stärke Roms beruht auf
    rem publicam administrare / gerere / tractare - die Staatsgeschäfte verwalten
    rem publicam capessere - sich politisch betätigen; die politische Laufbahn einschlagen
    rem publicam sustinere - die politische Verantwortung übernehmen
    ad rem publicam accedere - die politische Laufbahn einschlagen, sich den Staatsgeschäften widmen
    ad rem publicam adire - die politische Laufbahn einschlagen; sich den Staatsgeschäften widmen; in den Staatsdienst treten
    ad rem publicam se conferre - die politische Laufbahn einschlagen, sich den Staatsgeschäften widmen
    ex re publica esse - im Interesse des Staates sein
    in re publica versari - Politiker sein, politisch tätig sein
    rerum potiri - sich der Herrschaft bemächtigen
  5. Ursache, Grund
  6. Geschäft, Angelegenheit, Interesse, Vorteil, Nutzen
    rem bene gerere - etwas gut durchführen; Erfolg haben
    in rem esse - zweckdienlich sein; für eine Unternehmung günstig sein
    in rem suam vertere - zu seinem Vorteil nutzen
  7. Tat, Tatsache, Wirklichkeit, Ereignis, Handlung
    res gestae - Taten; Leistungen
    res gestas scribere - Geschichte schreiben
    res populi Romani - die römische Geschichte
    infecta re - erfolglos; unverrichteter Dinge
    verbo ... re - angeblich - in Wirklichkeit
  8. Krieg, Kampf
    res est mihi cum Danais - ich habe mit den Danaern zu kämpfen
    rem gerere - kämpfen
    res bellicae - Kriegswesen
    res militaris - Kriegswesen
  9. Welt, Geschichte, Universum, Natur (Pl.)
    (Roma) pulcherrima rerum - die herrlichste Stadt der Welt
indūcere, indūcō, indūxī, inductum (kons. Konjugation)
🇩🇪 induktiv; Induktion 🇬🇧 induce 🇪🇸 inducir 🇫🇷 induire 🇮🇹 indurre 🇵🇹 induzir
  1. überziehen, ausstreichen, durchstreichen, tilgen
    inductus cornibus aurum - an den Hörnern mit Gold überzogen
  2. hineinführen, einführen, einleiten, heimführen
  3. die Überzeugung gewinnen, öffentlich auftreten lassen, reden lassen
    Cicero Scipionem de re publica disputantem inducit - Cicero lässt Scipio über den Staat sprechen
  4. heranführen, herbeiführen, hervorführen, hervorbringen
  5. veranlassen, verlocken, verleiten, bewegen, verführen
    spe salutis inductus - in der Hoffnung auf Rettung
    in spem victoriae inductus - in der Hoffnung auf den Sieg
  6. sich entschließen, sich vornehmen
    (in) animum inducere ad aliquid - sich zu etwas entschließen
causa causae, f (a-Deklination)
🇬🇧 cause: Rechtssache !❗ (thing) 🇪🇸 causa (a causa de; cosa) 🇫🇷 cause (à cause de; chose) 🇮🇹 causa (cosa) 🇵🇹 causa (por causa de; coisa; a mesma coisa 'dasselbe')
  1. Sache, Grund, Ursache
    causa efficiens - Wirkursache
    causa finalis - Zweckursache
    causa formalis - Formalursache
    iusta causa - ein triftiger Grund
    causa prima - erste Ursache (Gott)
    causa secunda - zweite Ursache
    causa sui - Ursache seiner selbst (nämlich Gott)
    causam afferre - als Grund nennen
    causam inferre - einen Grund vorbringen
    causam sequi - sich einer Sache anschließen
    ob eam causam - deswegen; aus diesem Grund
    ea de causa - aus diesem Grund; deshalb
    qua de causa - warum?, aus welchem Grund, aus diesem Grunde, deswegen, deshalb
    aliqua ex causa - aus irgendeinem Grund
    sine causa - umsonst, vergeblich
    quibus de causis - aus welchen Gründen?; deshalb
  2. Lage, Angelegenheit, Sachverhalt
  3. Scheingrund, Vorwand, Ausrede, Anlass, Veranlassung
    capitalis causa - Anlass, bei dem es um Kopf und Kragen geht
    causam inferens - einen Vorwand suchend
    per causam - unter dem Vorwand
    causa interposita - unter dem Vorwand
  4. Rechtsangelegenheit, Rechtsstreit, Streitsache, Streitpunkt, Prozess, Rechtssache, Gerichtsrede
    causae alicuius adesse - jemanden vor Gericht verteidigen
    causae alicuius non deesse - jemanden verteidigen
    causam accedere - einen Prozess übernehmen
    causam agere - einen Prozess führen; als Verteidiger auftreten; vor Gericht auftreten
    causam aggredi - einen Prozess übernehmen
    causam amittere - einen Prozess verlieren
    causam dicere - einen Prozess führen; sich in einem Prozess verteidigen
    causam alicuius dicere - jemand vor Gericht verteidigen
    causam obtinere - einen Prozess gewinnen
    causam orare - in einem Prozess eine Rede halten
    causam perdere - einen Prozess verlieren
    causam recipere - einen Prozess übernehmen
    causam suscipere - einen Prozess übernehmen
    ad causam alicuius accedere - die Verteidigung jemandes übernehmen
    causa vincere - einen Prozess gewinnen
    causas orare - Gerichtsreden halten; Prozesse führen
    indicta causa - ohne Verteidigung
  5. Interesse, Sache, Partei
    causa publica - Staatsinteresse
  6. Schuld
  7. Vernunft
  8. zum Schein (dicis causa)
  9. um ... willen, um ... zu, um ... wegen, wegen (Postposition b. GEN., nachgest.)
    sui conservandi causa - um sich zu retten
    negotiorum causa - wegen Geschäften, aus geschäftlichen Gründen
    ludendi causa - um zu spielen
    praedandi causa - um Beute zu machen
pūblicus a um (a/o-Deklination)
publica: Nom. Sg. fem., Abl. Sg. fem., Nom. Pl. neutr., Akk. Pl. neutr.
🇩🇪 publik 🇬🇧 public 🇪🇸 público 🇫🇷 public 🇮🇹 público 🇵🇹 público
  1. öffentlich
    coram publico - vor aller Augen; in aller Öffentlichkeit
    in publico - in der Öffentlichkeit
    in publico (balneo) - im öffentlichen Bad
    publice - öffentlich; in aller Öffentlichkeit
  2. staatlich
    res publica - Staat, Gemeinwesen, Republik
    consilium publicum - Staatsbeschluss
    publicum consilium - die Sitzung des Senats
    fidem publicam dare alicui - jemandem Straflosigkeit zusichern
    sumptu publico - auf Staatskosten
mōlīrī, mōlior, mōlītus sum (i-Konjugation)
  1. in Bewegung setzen, ins Werk setzen, fortbewegen
    classem moliri - die Flotte in Bewegung setzen
    currum moliri - einen Wagen lenken
  2. treiben, antreiben, schleudern
    sagittas moliri - Pfeile schleudern
  3. planen, unternehmen
    multa in re publica moliri - den Staat erschüttern
  4. schaffen, erledigen
  5. bauen lassen
  6. aufbrechen
modicus a um (a/o-Deklination)
🇪🇸 modico: niedrig; gering❗ 🇫🇷 modique 🇮🇹 modico
  1. mäßig, maßvoll, gemäßigt, mittelmäßig
    modica res publica - eine nicht besonders wohlhabende Gemeinde
  2. passend, angemessen
  3. klein, geringfügig, wenig
  4. besonnen, gelassen
  5. bescheiden, anspruchslos
  6. gesetzestreu
ūtilitās ūtilitātis, f (Dritte Deklination)
🇬🇧 utility 🇪🇸 utilidad 🇫🇷 utilité 🇮🇹 utilità 🇵🇹 utilidade
  1. Nutzen, Vorteil, Brauchbarkeit, Tauglichkeit
    utilitas publica - das öffentliche Interesse
    utilitatem capere ex aliqua re - Nutzen ziehen aus
    propter utilitatem - zum Wohl; zum Nutzen
dissentīre, dissentiō, dissēnsī, dissēnsum (i-Konjugation)
🇬🇧 dissent 🇪🇸 disentir 🇮🇹 dissentire
  1. jemandem nicht beistimmen, widersprechen, in Widerspruch stehen, abweichen
  2. uneins sein, streiten
    dissentire ab aliquo - anderer Meinung sein als jemand
    dissentire de re publica ab aliquo - anderer politischer Meinung sein als jemand
rēs pūblica, f (Substantiv)
🇩🇪 Republik 🇬🇧 republic 🇪🇸 la república 🇫🇷 la république 🇮🇹 la repùbblica
  1. Staat, Gemeinwesen, Republik
    res publica iacet - der Staat liegt am Boden
    rem publicam firmare - den Staat festigen
    rem publicam tueri - den Staat schützen
    in re publica versari - politisch tätig sein
    usum in re publica magnum habere - große politische Erfahrung besitzen
  2. Staatsgeschäfte, Staatsverwaltung, Politik
    rem publicam capessere - die politische Laufbahn einschlagen
    studio ad rem publicam ferri - sich aus Neigung dem Staatsdienst widmen
    a re publica recedere - sich von der Politik zurückziehen
  3. Staatsvermögen
  4. Staatswohl
    rei publicae causa - um des Staatswohles willen
    ex re publica esse - zum Nutzen des Staates sein; zum Vorteil des Staates sein
disserere, disserō, disseruī, dissertum (kons. Konjugation)
🇪🇸 disertar 🇫🇷 disserter
  1. auseinandersetzen, erörtern
    multa disserere - oft erörtern
    de re publica disserere - über den Staat Erörterungen anstellen
    disserere in contrarias partes - kontrovers argumentieren
  2. besprechen, sprechen über, abhandeln
    pluribus verbis disserere de aliqua re - weitläufig über etwas sprechen