se- Latein-Deutsch Übersetzung im Latein-Wörterbuch von Navigium

se - Übersetzung und Redewendungen Latein/Deutsch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

suī/sibi/sē (Pronomen)
se: Akk. Sg., Abl. Sg., Akk. Pl., Abl. Pl.
  1. seiner, ihrer, von sich, von ihm, von ihr, von sich (Gen. Sg./Pl.: sui)
    sui liberandi causa (b. Gen.) - um sich zu befreien
    ex parte sui (Marco Polo) - in seinem Namen
  2. sich, für sich, ihm, für ihn, von ihm, ihnen, von ihnen, für sie (Dat. Sg./Pl.: sibi)
    Legati ad Caesarem venerunt oratum, ut sibi ignosceret - Gesandte kamen zu C. mit der Bitte, ihnen zu verzeihen
    Quis hoc sibi persuaderet? - Wer ließe sich das einreden?
    (Orgetorix:) Quid sibi vellet? - Was er von ihm wolle?
  3. sich, ihn, er, dass er, sie, dass sie (Akk. Sg./Pl. bzw. AcI: se/sese)
    (Caesar:) Cur se uti populi beneficio prohibuisset? - Warum habe er ihn (C.) daran gehindert?
    illum ad se venire oportere - (dann) müsse (jen)er zu ihm kommen
    sese impetum hostium sustinere non posse - er könne dem Angriff der Feinde nicht standhalten
  4. von ihm, von ihr, von ihnen (Abl. Sg./Pl.: a se)
    Si quid ille se velit ... - wenn jener etwas von ihm wolle
(Präposition)
  1. ohne (b. Abl.)

Ergebnis der Suche nach dt. Bedeutungen

sēsē
  1. = se
sēmet
  1. = se (Akk./Abl. Sg. und Pl.

Ergebnis der Suche nach Phrasen und Redewendungen

superbus a um (a/o-Deklination)
🇬🇧 superb: ausgezeichnet; hervorragend❗ (proud) 🇪🇸 soberbio 🇫🇷 superbe: prächtig❗ 🇮🇹 superbo 🇵🇹 soberbo
  1. stolz, hochmütig, überheblich
    se superbe gerere - sich hochmütig zeigen
    superbos - die Empörer
  2. erhaben
invenīre, inveniō, invēnī, inventum (i-Konjugation)
🇬🇧 invent 🇪🇸 inventar (reinventar) 🇫🇷 inventer 🇮🇹 inventare 🇵🇹 inventar
  1. finden, auffinden, antreffen, erfinden, entdecken, stoßen auf
  2. erwerben, gewinnen, erlangen
  3. bekommen, gewinnen
  4. gefunden werden, sich zeigen, erscheinen (Pass.)
  5. nachlassen, aufhören (se invenire/inveniri)
    dolor se invenit - der Schmerz ließ nach
    lacrimae inveniebantur - die Tränen versiegten
  6. sich hineinfinden, sich auskennen (se invenire: Petr.)
praebēre, praebeō, praebuī, praebitum (e-Konjugation)
🇫🇷 la prébende: die Pfründe❗
  1. darreichen, hinhalten, gewähren, liefern
    aures praebere - Gehör schenken
  2. verursachen, bewirken, erregen
    metum defectionis praebere - Angst vor dem Abfall erregen
  3. preisgeben, überlassen
  4. bieten, anbieten, geben, veranstalten
    spectaculum praebere - ein Schauspiel bieten
  5. erlauben, geschehen lassen
  6. zeigen, beweisen, erweisen
    se praebere - sich zeigen als; sich erweisen als
    se probum praebere - sich tüchtig zeigen
    timidum se praebere - ängstlich sein
    se crudelem praebere - sich grausam zeigen
commendāre, commendō, commendāvī, commendātum (a-Konjugation)
🇬🇧 to commend: sich äußern; kommentieren❗ 🇮🇹 raccomandare
  1. anvertrauen
    se alicui commendare - sich jemandem anvertrauen
  2. empfehlen, befürworten
  3. beliebt machen
oppōnere, oppōnō, opposuī, oppositum (kons. Konjugation)
🇩🇪 opponieren 🇬🇧 oppose 🇪🇸 oponer 🇮🇹 oppore 🇵🇹 opôr (opôr-se sich widersetzen)
  1. entgegenstellen, entgegenstemmen, entgegenhalten
    se opponere - entgegentreten
  2. einwenden, entgegnen, Einspruch erheben (mit Worten)
  3. verpfänden
quiēs quiētis, f (Dritte Deklination)
🇬🇧 quiet 🇪🇸 quietud 🇫🇷 quiétude 🇮🇹 quiete 🇵🇹 quietude
  1. Ruhe, Beruhigung, Erholung
    se quieti dare - sich zur Ruhe setzen
ostendere, ostendō, ostendī, ostentum (kons. Konjugation)
🇬🇧 ostentation 🇪🇸 ostentación 🇫🇷 ostentation 🇮🇹 ostentazione
  1. entgegenstrecken, vorhalten
  2. sehen lassen, zu verstehen geben, merken lassen
    vocem ostendere - die Stimme hören lassen
  3. darbieten, aufführen
  4. erklären, eröffnen, darlegen
  5. erscheinen, sichtbar werden (Pass. + refl.)
    se ostendere - sich erweisen
  6. zeigen, verkünden, offenbaren (KL)
offerre, offerō, obtulī, oblātum (Verb)
🇩🇪 Offerte 🇬🇧 offer 🇪🇸 ofrecer (subst. oferta) 🇫🇷 offrir 🇮🇹 offrire 🇵🇹 oferecer (oferta 'Angebot')
  1. entgegenbringen
  2. anbieten, darbieten, darbringen
    occasione oblata - wenn sich eine Gelegenheit bietet
    oblatis contentus - mit dem Angebotenen zufrieden
    qui se ignotum ... ultro obtulerat - der sich ... aus Unkenntnis selbst übergeben hatte
  3. entgegentreten, sich widersetzen (Pass. u. refl.)
    statim me Antonii sceleri obtuli
    se offerre - entgegengehen; entgegentreten; erscheinen; zur Stelle sein
  4. sich zeigen, erscheinen (Pass.)
    offertur foedum omen - es zeigt sich ein böses Vorzeichen
  5. erweisen, zufügen
  6. opfern, weihen
    morti se offerre - sich dem Tod weihen
  7. das Messopfer darbringen, die Messe feiern, die Kommunion austeilen (KL)
obicere, obiciō, obiēcī, obiectum (kons. Konjugation auf -io)
🇩🇪 Objekt 🇬🇧 to object 🇪🇸 objetar 🇫🇷 objecter 🇮🇹 obiettare 🇵🇹 objetar
  1. entgegenwerfen, entgegenstellen
    se alicui obicere - sich jemandem entgegenwerfen; sich auf jemand stürzen
    carros obicere - eine Wagenburg bilden
  2. entgegnen, erwidern
  3. vorwerfen, zum Vorwurf machen, hinwerfen, ausliefern
  4. bloßstellen, preisgeben, aussetzen
  5. vorhalten, vorziehen
  6. einjagen, einflößen, verursachen
  7. sich entgegenstellen, entgegentreten, sich zeigen (Pass.: obici)
  8. widerfahren, zustoßen (Pass.)
praestāre, praestō, praestitī, praestitum (a-Konjugation)
🇪🇸 prestar: leihen❗ (subst. préstamo 'Kredit') 🇫🇷 prêter 🇮🇹 prestare 🇵🇹 prestar: leisten; taugen❗
  1. voranstehen, überragen, übertreffen (prae + stare: b. Dat.)
    praestare ceteris - die anderen übertreffen
  2. zur Verfügung stellen, verschaffen, gewähren, geben (praes (Bürge) + stare)
    fidem praestare - sein Versprechen halten
  3. verrichten, leisten, erweisen, machen (b. Akk. od. b. dopp. Akk.)
    hospitium praestare - Gastfreundschaft erweisen
    iter tutum praestare - den Weg sicher machen
  4. geben, gewähren, vorsetzen, auftischen
    honores praestare - Ehrenämter verleihen
  5. zeigen, beweisen
    est praestare - = est (tempus), ubi praestet
    officium praestare - seine Pflicht erfüllen
    se fidum praestare - sich treu erweisen
    se fortem praestare - sich tapfer zeigen
    se praestare - sich zeigen; sich bewähren
  6. einstehen, sich verbürgen, dafür einsetzen
    ipse praestabis - du wirst dich allein dafür einsetzen müssen
  7. beibehalten, fortsetzen
  8. es ist besser (unpers.: praestat)
    praestat - es ist besser; es ist vordringlich; ich muss zuvor
prōicere, prōiciō, prōiēcī, prōiectum (kons. Konjugation auf -io)
🇩🇪 projizieren 🇬🇧 to project 🇫🇷 projeter
  1. vorwerfen, vor die Füße werfen
    se ad pedes alicuius proicere - sich zu jemandes Füßen werfen
  2. hinwerfen, niederwerfen, zu Boden werfen, fortjagen, wegwerfen
    arma proicere - die Waffen niederlegen
  3. vorstrecken, vorhalten
  4. hinauswerfen, fortwerfen, verbannen
  5. preisgeben, für nichts achten
  6. verschmähen, fahren lassen, aufgeben
    animam proicere - sich töten
  7. hinziehen, hinhalten
  8. vorragen, herausragen (Pass.)
    proiectior - etwas hervortretend
  9. sich werfen, stürzen (refl.)
    se proicere - sich zu Boden werfen; hinausspringen
    se ex navi proicere - über Bord springen
recēdere, recēdō, recessī, recessum (kons. Konjugation)
🇩🇪 Rezession 🇬🇧 recede (to step back) 🇪🇸 retroceder (recular; subst. recesión) 🇫🇷 récéder (réculer) 🇮🇹 recedere 🇵🇹 retroceder
  1. weggehen, zurückgehen, zurücktreten
  2. zurückweichen, entschwinden, aufgeben
  3. sich zurückziehen, sich entfernen, sich von etwas zurückhalten
    in se recedere - zu sich kommen
    etiamsi recedam a - wenn ich auch absehen will von
  4. sich lossagen, abfallen (KL)
sistere, sistō, stetī, statum (kons. Konjugation)
🇮🇹 situare
  1. hinstellen, aufstellen
    stato tempore - zu bestimmter Zeit
  2. sich hinstellen, hintreten
    se sistere - sich einstellen, sich einfinden
  3. zum Stehen bringen, stehen bleiben, Halt machen, anhalten, aufhalten, hemmen, zum Stillstand bringen
    equos sistere - die Pferde zum Stehen bringen
  4. beenden
  5. ruhen, Ruhe finden
  6. fortbestehen
  7. weihen, opfern (KL)
suspendere, suspendō, suspendī, suspēnsum (kons. Konjugation)
🇩🇪 suspend 🇬🇧 suspend 🇪🇸 suspender: durchfallen❗ 🇫🇷 suspendre 🇮🇹 sospèndere 🇵🇹 suspender: abbrechen; aufheben❗ (os suspensórios 'die Hosenträger')
  1. aufhängen, erhängen
    arbori se suspendere - sich an einem Baum aufhängen
  2. als Weihegeschenk aufhängen, weihen
  3. stützen
  4. in die Höhe bringen, emporheben
  5. sich aufhängen, zum Schweben bringen, in der Schwebe halten, schweben (Pass.)
  6. unterbrechen, hemmen, zurückhalten
  7. auf die Folter spannen, in Ungewissheit lassen
  8. freigeben, entheben, suspendieren
obsistere, obsistō, obstitī, obstitum (kons. Konjugation)
  1. sich entgegenstellen, entgegentreten
  2. sich widersetzen, Widerstand leisten
    per se obsistere - aus eigener Kraft Widerstand leisten
pūrgāre, pūrgō, pūrgāvī, pūrgātum (a-Konjugation)
🇬🇧 purge (to purge an offence) 🇪🇸 purgar (purgante 'abführend') 🇫🇷 purger 🇮🇹 purgare 🇵🇹 purgar: abführen; entlüften❗
  1. reinigen, sühnen
    nubes se in aethera purgat apertum - die Luft löst sich in klare Luft auf
  2. rechtfertigen, entschuldigen
    se purgare - sich rechtfertigen; sich auflösen
    quod te purges - was du vielleicht zu deiner Entschuldigung vorbringst
passim (Adverb)
🇬🇧 passim 🇫🇷 passim
  1. weit und breit, weithin
  2. auf Schritt und Tritt
  3. überall, zerstreut
  4. nach allen Seiten
    ignis passim se dissipavit - das Feuer breitete sich nach allen Seiten aus
  5. ohne Unterschied (KL)
fovēre, foveō, fōvī, fōtum (e-Konjugation)
  1. wärmen, erwärmen, warm halten, hegen, pflegen, heilen, erquicken
    hiemem fovere - den Winter durch schwelgen
    inter se fovere - es sich gut gehen lassen
  2. verehren
  3. fördern, begünstigen, unterstützen
  4. liebkosen, umarmt halten
ingerere, ingerō, ingessī, ingestum (kons. Konjugation)
🇬🇧 ingest 🇪🇸 ingerir 🇫🇷 ingérer 🇮🇹 ingerire
  1. hineintragen
  2. hineinwerfen, hineinschleudern
  3. hineingießen, einmischen, aufdrängen
    ingerere alicui aliquid - jemandem etwas aufzwingen
    se ingerere - sich einmischen
  4. Wohnung nehmen (Pass.)
repūgnāre, repūgnō, repūgnāvī, repūgnātum (a-Konjugation)
🇬🇧 repugn 🇪🇸 repugnar 🇫🇷 répugner 🇮🇹 ripugnare
  1. Widerstand leisten, widerstehen, dagegen kämpfen
  2. im Widerspruch stehen, widerstreiten, unvereinbar sein
    non repugnare - nichts dagegen haben
  3. widersprechen, widerstreben
    haec inter se repugnant - das widerspricht sich
  4. sich wehren
implicāre, implicō, implicuī, implicitum (a-Konjugation)
🇬🇧 implicate 🇫🇷 impliquer 🇮🇹 implicare 🇵🇹 empregar (o empregado de mesa 'Kellner')
  1. einwickeln, verwickeln, umwickeln
    morbo implicari - in eine Krankheit verwickelt werden; von einer Krankheit befallen werden
    implicuit comam laeva - er packte sein Haar mit der Linken
  2. verschlingen, verflechten, verstricken
  3. sich um etwas winden
    se implicare (+ Dat.) - sich festhalten an
  4. in Unordnung bringen, verwirren
īnserere, īnserō, īnseruī, īnsertum (kons. Konjugation)
🇩🇪 inserieren 🇬🇧 insert (package insert 'Packungsbeilage') 🇫🇷 insérer 🇮🇹 inserire
  1. hineinfügen, hineinstecken
  2. hineinsenken, hineinmischen
    se inserere - sich eingliedern, sich verstricken in
dēvovēre, dēvoveō, dēvovī, dēvōtum (e-Konjugation)
🇩🇪 Devotionalien; devot 🇫🇷 dévouer
  1. geloben, als Opfer geloben, weihen
  2. preisgeben, widmen, hingeben
  3. verwünschen, verfluchen
  4. preisgeben, opfern, aufopfern
    devovere (mortem) - den Tod verhängen
    se devovere - sich den unterirdischen Göttern weihen
  5. sich aufopfern, sich hingeben (refl. u. Med.)
mūnīre, mūniō, mūnīvī/mūniī, mūnītum (i-Konjugation)
🇪🇸 munir: versehen mit❗ 🇫🇷 munir 🇮🇹 munire 🇵🇹 munir (de)
  1. bauen, aufschlagen
    castra munire - ein befestigtes Lager aufschlagen
  2. befestigen, sichern, schützen, wappnen
  3. anlegen
    viam munire - einen festen Weg anlegen
  4. sich schützen (refl.)
    se munire - sich schützen
  5. bekräftigen, beglaubigen (KL)
  6. ausstatten, versehen
complexus -ūs, m (u-Deklination)
🇩🇪 Komplex 🇬🇧 complex 🇫🇷 complexe 🇮🇹 complesso
  1. Umarmung, Umschließung, Umschlingung, Umkreis
    complexu - in den Armen
    eripere se e complexu alicuius - sich aus den Armen jemandes reißen
  2. das Festhalten
  3. Handgemenge, Nahkampf
  4. Verknüpfung, Begriffsinhalt
occultāre, occultō, occultāvī, occultātum (a-Konjugation)
🇬🇧 occult 🇪🇸 ocultar 🇫🇷 occulter 🇮🇹 occultare 🇵🇹 ocultar
  1. verbergen, verheimlichen
    nocte occultatus - unter dem Schutze der Nacht
  2. sich verstecken (refl.)
    silva se occultare - sich im Wald verstecken
  3. sich verborgen halten , verschwinden (Pass.)
prōsternere, prōsternō, prōstrāvī, prōstrātum (kons. Konjugation)
🇬🇧 prostrate 🇪🇸 prosternar 🇫🇷 se prosterner 🇮🇹 prostrare
  1. niederwerfen, hinstrecken
  2. zugrunde richten, vernichten
  3. anbieten, preisgeben
  4. sich niederwerfen (Pass. / se ~)
    se prosternere - sich niederwerfen
revolvere, revolvō, revolvī, revolūtum (kons. Konjugation)
🇩🇪 Revolver 🇬🇧 revolve 🇪🇸 revolver 🇮🇹 rivolgere
  1. zurückrollen, zurückwälzen
    revoluta est - sie sank zurück
  2. wieder aufrollen, wieder lesen, wieder erzählen, wiederholen
  3. kreisen, vergehen (Pass.- b. Gestirnen)
  4. sich zurückwälzen, zurückströmen, zurückrollen (Pass., auch refl. se revolv.)
    toro se revolvere - auf das Bett zurückfallen
  5. vergehen (Pass., auch refl. se revolv.)
    revolvuntur saecula - die Jahrhunderte vergehen
  6. wieder überdenken, auf etwas zurückkommen, betrachten
admiscēre, admisceō, admiscuī, admixtum (e-Konjugation)
  1. zumischen, beimischen
    se admiscere - sich hinzumischen; sich beigesellen
īnsolēns īnsolentis (Dritte Deklination (einendig))
🇬🇧 insolent 🇪🇸 insolente 🇫🇷 insolent 🇮🇹 insolente
  1. ungewohnt, ungewöhnlich
  2. überheblich, übermütig, dreist
    insolentius agere - unverschämter vorgehen; rücksichtsloser vorgehen
    insolentius se efferre - sich anmaßend vordrängen
  3. übertrieben, übermäßig, stolz
īgnāvia -ae, f (a-Deklination)
🇪🇸 ignavia 🇮🇹 ignavia
  1. Feigheit, Fahrlässigkeit
  2. Trägheit, Müßiggang, Energielosigkeit
    ignaviae se tradere - träge werden
  3. Feiglinge (Pl. Feiglinge)
(Pronomen)
  1. sich (refl. / direkt)
    ad se - zu sich, zu ihm, zu ihr, zu ihnen
    per se - von sich aus; von selbst
    inter se - einander
  2. dass er, dass sie (im AcI: Sg. u. Pl.)
    Paulus dixit se venire - Paul sagte, dass er komme.
    Julia dixit se venire - Julia sagte, dass sie komme.
    puellae dixerunt se venire - Die Mädchen sagten, dass sie kämen.
  3. ihn, sie (refl. / ind.)
    rex Tarquininienses oravit, ne se perire sinerent
  4. von sich, von ihm, von ihr, von ihnen (dir. + ind. refl.: Abl. + Präp.)
    a se - von sich; von ihm; von ihr; von ihnen
collīdere, collīdō, collīsī, collīsum (kons. Konjugation)
🇩🇪 kollidieren 🇬🇧 collide 🇮🇹 collidere
  1. zusammenstoßen, zusammendrücken, zusammenschlagen
  2. zerschlagen, zerdrücken, verbeulen, hämmern
  3. entzweien
  4. aneinandergeraten (refl.)
    inter se collidere - aufeinanderprallen; aneinander geraten
prīvātim (Adverb)
🇩🇪 privatissime
  1. für sich, für seine Person, nicht amtlich, einzeln
  2. auf eigene Verantwortung
  3. zu Hause, ohne Öffentlichkeit
    privatim se tenere - zu Hause bleiben
  4. einfach, schlicht
farcīre, farciō, farsī, fartum (i-Konjugation)
🇬🇧 farce 🇪🇸 farcire (harto: satt, überdrüssig) 🇫🇷 farcir 🇮🇹 farcire
  1. stopfen, vollstopfen, mästen
    se farcire - sich vollfressen
  2. anfüllen, ganz anfüllen
dicāre, dicō, dicāvi, dicātum (a-Konjugation)
  1. weihen, widmen, heiligen
  2. ganz hingeben, aufopfern
  3. sich begeben (refl.)
    se in servitutem dicare - sich in die Sklaverei begeben
abdicāre, abdicō, abdicāvī, abdicātum (a-Konjugation)
🇬🇧 to abdicate 🇪🇸 abdicar 🇫🇷 abdiquer 🇮🇹 abdicare 🇵🇹 abdicar
  1. absagen, sich lossagen
  2. nicht anerkennen
  3. aufgeben, abdanken
    dictatura se abdicare - die Diktatur niederlegen
    magistratu se abdicare - ein Amt niederlegen
  4. verstoßen
misericors misericordis (Dritte Deklination (einendig))
🇪🇸 misericordioso 🇫🇷 misericordieux 🇮🇹 misericordioso 🇵🇹 misericordioso
  1. mitleidig, mitfühlend, barmherzig
    se misericordem praebere - sich mitfühlend zeigen
aggregāre, aggregō, aggregāvī, aggregātum (a-Konjugation)
🇬🇧 aggregate 🇪🇸 agregar: hinzufügen❗ 🇫🇷 aggréger 🇮🇹 aggregare
  1. zusammenhäufen, aufhäufen
  2. beigesellen, zugesellen, anschließen, angliedern
    se aggregare - sich anschließen
ponderāre, ponderō, ponderāvī, ponderātum (a-Konjugation)
🇬🇧 ponder 🇪🇸 ponderar (aponderar) 🇫🇷 ponderer 🇮🇹 ponderare
  1. abwiegen, auswiegen
    ita se aequaliter ponderare - sich so ins Gleichgewicht bringen
  2. abwägen, erwägen, beurteilen
incurvāre, incurvō, incurvāvī, incurvātum (a-Konjugation)
🇬🇧 incurvate 🇪🇸 encorvar 🇫🇷 incurver 🇮🇹 incurvare
  1. krümmen
    incurvata dolore membra - die schmerzgekrümmten Glieder
    incurvatus in se - der auf sich selbst verkrümmte Mensch (Sünder)
  2. biegen, beugen, niederbeugen
  3. sich neigen (Pass.)
intrōmittere, intrōmittō, intrōmīsī, intrōmissum (kons. Konjugation)
🇬🇧 intromit 🇪🇸 entrometer 🇮🇹 intromettere
  1. hineinschicken, hineinlassen
  2. eindrängen
    se intromittere - sich einmischen
pertrahere, pertrahō, pertrāxī, pertractum (kons. Konjugation)
  1. hinziehen, hinschleppen, hinlocken
    pertrahere ad se - zu sich locken
abnegāre, abnegō, abnegāvī, abnegātum (a-Konjugation)
🇬🇧 abnegate 🇪🇸 abnegar 🇮🇹 abnegare
  1. wegsenden, entfernen, wegbringen
  2. abschlagen, verweigern, versagen
    se ipsum abnegare (KL) - sich abtöten
  3. ableugnen, verleugnen
    aliquem abnegare - jemand verleugnen; sich von jemand lossagen
  4. sich weigern (abs. od. b. Inf.)
circumvallāre, circumvallō, circumvallāvī, circumvallātum (a-Konjugation)
🇪🇸 circunvalar 🇮🇹 circonvallare
  1. mit einem Wall umgeben, ringsum einschließen
    se circumvallare - sich ringsum auftürmen
sufflāre, sufflō, sufflāvī, sufflātum (a-Konjugation)
🇩🇪 sufflieren 🇪🇸 soplar 🇫🇷 souffler 🇮🇹 soffiare
  1. blasen, anblasen, aufblasen, anpusten
    se sufflare - sich aufblähen
investīgātiō investīgātiōnis, f (Dritte Deklination)
🇬🇧 investigation 🇪🇸 investigación 🇫🇷 investigatión 🇮🇹 investigazione
  1. Aufspürung, Erforschung
    totum se ad investigationem naturae conferre - sich ganz der Naturforschung widmen
procellere, procellō,-,- (kons. Konjugation)
  1. niederstürzen
    se procellere - sich vordrängen
cibāre, cibō, cibāvī, cibātum (a-Konjugation)
🇪🇸 cebar (una barriga cebada) 🇵🇹 cevar: mästen❗
  1. speisen, zu essen geben, füttern
    se cibare - sich stärken; essen
vapidus a um (a/o-Deklination)
🇬🇧 vapid
  1. schimmelig, verdorben
    vapide se habere - Katzenjammer haben