signa- Latein-Deutsch Übersetzung im Latein-Wörterbuch von Navigium

signa - Übersetzung und Redewendungen Latein/Deutsch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

sīgnum -ī, n (o-Deklination neutr.)
signa: Nom. Pl., Akk. Pl.
🇬🇧 sign 🇪🇸 signo 🇫🇷 signe 🇮🇹 segno 🇵🇹 sinal
  1. Zeichen, Kennzeichen, Siegel, Anzeichen, Parole, Losung
    immortale signum - Kreuzzeichen
    proelii committendi signum dare - das Kommando zum Angriff geben
    quo signo? - aufgrund welchen Anzeichens?
    signo dato - auf ein Zeichen hin
    signa mortis - Zeichen des Todes
    signa et argumenta - Zeichen und Beweismittel
  2. Merkmal, Spur
  3. Wahrzeichen, Vorzeichen
  4. Feldzeichen, Fahne, Abteilung, Schar
    signa militaria - Feldzeichen
    signa consistunt - es wird Halt gemacht
    signa conferre - angreifen
    signa convertere - eine Schwenkung machen
    signa efferre - ausrücken
    signa inferre - angreifen, die Feindseligkeiten eröffnen
    signa sustinere - Halt machen
  5. Beweis, Beweismittel, Siegel
  6. Bild, Bildnis, Bildsäule, Götterbild
    signum marmoreum - Marmorstatue
    signa et tabulae - Plastiken und Gemälde
    signa et tabulas pictas mirari - Bildwerke und Gemälde bewundern
  7. Skulptur, Statue
  8. Sternbild
  9. Kritzelei, Zeichnung (Pl.)
sīgnāre, signō, signāvī, signātum (a-Konjugation)
signa: Imp. Sg.
🇬🇧 sign 🇪🇸 señalar 🇫🇷 signer 🇮🇹 segnare
  1. mit einem Zeichen versehen, kennzeichnen, bezeichnen
    gestu signare - mit den Händen sprechen
  2. einschneiden, einkerben, eingraben, färben, beflecken
  3. siegeln, versiegeln, stempeln
  4. als Zeuge unterzeichnen, unterzeichnen
  5. bemerken, beobachten
  6. auszeichnen, schmücken
  7. kenntlich machen, anzeigen
  8. bekreuzigen, sich bekreuzigen (refl.)
  9. symbolisieren (KL)
    Sara ecclesiam signat - Sara (Frau Abrahams) symbolisiert die Kirche
sīgna -ae, f (a-Deklination)
signa: Nom. Sg., Abl. Sg.
  1. Zeichnung, Kritzelei

Ergebnis der Suche nach Phrasen und Redewendungen

sīgnum -ī, n (o-Deklination neutr.)
signa: Nom. Pl., Akk. Pl.
🇬🇧 sign 🇪🇸 signo 🇫🇷 signe 🇮🇹 segno 🇵🇹 sinal
  1. Zeichen, Kennzeichen, Siegel, Anzeichen, Parole, Losung
    immortale signum - Kreuzzeichen
    proelii committendi signum dare - das Kommando zum Angriff geben
    quo signo? - aufgrund welchen Anzeichens?
    signo dato - auf ein Zeichen hin
    signa mortis - Zeichen des Todes
    signa et argumenta - Zeichen und Beweismittel
  2. Merkmal, Spur
  3. Wahrzeichen, Vorzeichen
  4. Feldzeichen, Fahne, Abteilung, Schar
    signa militaria - Feldzeichen
    signa consistunt - es wird Halt gemacht
    signa conferre - angreifen
    signa convertere - eine Schwenkung machen
    signa efferre - ausrücken
    signa inferre - angreifen, die Feindseligkeiten eröffnen
    signa sustinere - Halt machen
  5. Beweis, Beweismittel, Siegel
  6. Bild, Bildnis, Bildsäule, Götterbild
    signum marmoreum - Marmorstatue
    signa et tabulae - Plastiken und Gemälde
    signa et tabulas pictas mirari - Bildwerke und Gemälde bewundern
  7. Skulptur, Statue
  8. Sternbild
  9. Kritzelei, Zeichnung (Pl.)
ferre, ferō, tulī, lātum (Verb)
🇩🇪 Fähre 🇬🇧 ferry 🇪🇸 ferry 🇵🇹 ferry
  1. tragen, bringen, einbringen
    auxilium / opem ferre - Hilfe bringen
    iniuriam impune ferre - für ein Unrecht ungestraft bleiben
    legem ferre - ein Gesetz beantragen
    opem ferre - Hilfe bringen
    responsum ferre - Antwort erhalten
    sententiam ferre - seine Stimme abgeben; ein Urteil fällen
    suffragium ferre - seine Stimme abgeben
    condiciones ferre - Vorschläge machen
  2. wegtragen, forttragen, ertragen, plündern, ertragen
    ferre et agere - ausplündern
    dolorem ferre - den Schmerz ertragen
    fortunam ferre - sein Schicksal aushalten
    laudem ferre - Lob ernten
    onus ferre - eine Last tragen
    signa ferre - die Feldzeichen vorantragen
    caecum ferri libidine - blind sein vor Leidenschaft
    praecipitem ferri aliqua re - sich durch etwas fortreißen lassen
  3. berichten, erzählen
    insigni laude ferre - über alles loben
  4. zur Schau tragen, bekennen (refl.)
    se ferre - sich zeigen; sich auftreten; sich begeben
    talem se ferebat - ~ talis (Dido) incedebat
    prae se ferre - deutlich zeigen; an den Tag legen
  5. eilen, stürzen (Pass.)
    in hostes ferri - sich auf die Feinde stürzen
    in eum ferri - zu ihm eilen
  6. (er)tragen, (er)tragen (ferre + Adv.)
    aegre ferre - schwer ertragen; ungehalten sein über
    graviter ferre - ungern tragen; sich ärgern
    indigne ferre - unwillig sein
    iniquo animo ferre aliquid - etwas sehr übel nehmen
    moleste ferre - übel nehmen; sich ärgern
  7. verbreiten, überall erzählen (b. Aci / NcI / abs.)
    ferunt - man sagt; man berichtet; es wird berichtet
    fertur b. NcI - er soll; man berichtet
    ut Graeci ferunt - wie die Griechen berichten
    opinio fert - es ist die Meinung
    consuetudo fert - die Gewohnheit bringt es mit sich
  8. bewegen, führen
    vestigia ferre - seine Schritte lenken
cōnferre, cōnferō, contulī, collātum (Verb)
🇬🇧 confer 🇪🇸 conferir 🇫🇷 conférer 🇮🇹 conferire 🇵🇹 conferir
  1. zusammenbringen, zusammentragen, hintragen, hinbringen
    conferre dextram - handgemein werden
    conferre proelia - handgemein werden
    conferre in medium - in eine gemeinsame Kasse legen
    conferre culpam - die Schuld zuschieben
    arma conferre - den Kampf beginnen
    arma signa conferre - den Kampf beginnen
    conferre aliquid in aliquem - jemandem etwas zur Last legen
  2. Worte austauschen, Gespräche führen, beraten, sich unterhalten
    ut in pauca conferam - um es kurz zu machen
  3. sich begeben, sich hingeben, sich widmen (refl.: se conferre)
    iter Brundisium conferre - sich auf den Weg nach Brindisi machen
    me confero - ich begebe mich
    se conferre - sich begeben
    se conferre ad rem publicam - sich mit Politik befassen
  4. zusammenstellen, vergleichen
    conferatur (= cf.) - man vergleiche
    conferendum est - man vergleiche
    pacem cum bello conferre - Frieden und Krieg miteinander vergleichen
    conferre pericula - die Gefahren gegeneinander abwägen
  5. verschieben, verlegen
    in longiorem diem conferre - auf einen späteren Termin verschieben
  6. verwandeln
    in saxum convertere - in einen Stein verwandeln
  7. beitragen
    tempus conferre ad aliquid - Zeit verwenden auf etwas
  8. es ist zuträglich, es ist schicklich, es ist förderlich (unpers.)
  9. erteilen, spenden (KL)
    sacramenta conferre - die Sakramente spenden
prōferre, prōferō, prōtulī, prōlātum (Verb)
🇬🇧 to proffer 🇪🇸 proferir 🇫🇷 proférer 🇮🇹 prof(f)erire 🇵🇹 proferir
  1. vorantragen
    signa proferre - vorrücken
    proferre ad - führen zu
  2. vorbringen, ervorbringen, hervorholen, weitertragen, aufschlagen, vorstrecken
    in lucem proferre - ans Licht bringen; verraten; gebären
    proferri - an die Öffentlichkeit kommen
  3. zur Sprache bringen, aussprechen, berichten, verkündigen, äußern, veröffentlichen, bekannt machen, verbreiten
    exemplum proferre - ein Beispiel anführen
    sententiam proferre - einen Urteilsspruch fällen
  4. vorzeigen, zeigen
    in conspectum proferre - vor Augen stellen
  5. hinausschieben, ausdehnen, verbreiten, aufschieben, verschieben
    res prolatae - der Stillstand der öffentlichen Geschäfte
convertere, convertō, convertī, conversum (kons. Konjugation)
🇩🇪 konvertieren 🇬🇧 convert 🇪🇸 convertir 🇫🇷 convertir 🇮🇹 convertire 🇵🇹 converter
  1. umwenden, sich umwenden, umdrehen, sich umdrehen, umkehren
  2. verwandeln, vertauschen, ändern, verändern, umstimmen, verwenden
    in suum usum convertere - zu seinem Nutzen verwenden
    in rem suam convertere aliquid - etwas zu seinem Vorteil verwenden
  3. in Unordnung bringen, verderben
  4. hinwenden, auf sich lenken, bekehren
    animum convertere in aliquid - die Aufmerksamkeit lenken auf
    oculos in se convertere - die Augen auf sich ziehen
    signa convertere - eine Schwenkung machen
    converti ad cor (KL) - sich zu Herzen nehmen
  5. zum Fliehen bringen
  6. wenden (Pass.: sich wenden)
    fortuna convertitur - das Glück wendet sich
    terga convertere - den Rücken wenden
  7. übersetzen
  8. bekehren (KL)
    convertere ethnicos - die Heiden bekehren
  9. sich zuwenden, sich widmen (refl.: se convertere)
īnferre, īnferō, intulī, illātum (Verb)
🇬🇧 infer 🇪🇸 inferir 🇫🇷 inférer 🇮🇹 inferire 🇵🇹 inferir
  1. hineintragen, hineinbringen, hineintun, bestatten, begraben
    pedem inferre - betreten; hineingehen; seinen Fuß setzen
    signa inferre - angreifen
    spem inferre - Hoffnung einflößen
  2. antun, zufügen
    inferre iniuriam alicui - einem Unrecht zufügen
    cladem inferre - eine Niederlage zufügen
    damnum inferre - Schaden zufügen
    mortem sibi inferre - sich das Leben nehmen
    iniurias inferre - Unrecht zufügen
    vim inferre - Gewalt antun
  3. anfangen, beginnen
    arma inferre - Krieg anfangen
    bellum inferre alicui - mit jdm. Krieg anfangen; jemanden bekriegen
  4. verursachen
  5. herbeiführen, beibringen, vorbringen
    calamitatem inferre - eine Niederlage beibringen
    vulnus inferre - eine Wunde beibringen
  6. opfern, darbringen
  7. äußern, vorbringen
    causam inferre - einen Grund vorbringen
  8. erregen, einflößen
    spem inferre - Hoffnung machen
    timorem inferre - Furcht einflößen
  9. sich stürzen, sich werfen, eilen (refl.: se inf. / mediopass.)
    infert se socium - er gesellt sich als Gefährte hinzu
convellere, convellō, convellī, convulsum (kons. Konjugation)
🇪🇸 convulsionar 🇮🇹 convellere; svellere
  1. herausziehen, herausreißen, losreißen
    convulsi undis Euroque - von Wind und Wellen zerschlagen
    signa convellere - aufbrechen
  2. durchpflügen
    remis aequor contundere - mit den Rudern das Meer aufwühlen
  3. erschüttern, untergraben
    rei publicae statum convellere - den Staat erschüttern
  4. niederschlagen, lähmen, aufreiben, vernichten
  5. brechen, zermalmen, zerkleinern
    convellere dente - mit den Zähnen zerkleinern
  6. beugen, demütigen
  7. erschüttern, wankend machen (Metaph.)
mīlitāris mīlitāre (Dritte Deklination (zweiendig))
🇩🇪 militärisch 🇬🇧 military 🇪🇸 militar 🇫🇷 militaire 🇮🇹 militare
  1. kriegerisch, Kriegs-
    disciplina militaris - Kriegskunst
    res militaris - Kriegswesen
  2. soldatisch, militärisch
    signa militaria - Feldzeichen