signum - Übersetzung und Redewendungen

Latein-Deutsch Wörterbuch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

sīgnum -ī, n (Subst., o-Dekl., neutr.)        
signum: Nom. Sg., Akk. Sg.
  1. Zeichen, Kennzeichen, Siegel, Anzeichen, Parole, Losung
  2. Merkmal, Spur
  3. Wahrzeichen, Vorzeichen
  4. Feldzeichen, Fahne, Abteilung, Schar
  5. Beweis, Beweismittel, Siegel
  6. Bild, Bildnis, Bildsäule, Götterbild
  7. Skulptur, Statue
  8. Sternbild
  9. Kritzelei, Zeichnung (Pl.)

Ergebnisse der Volltextsuche

receptus -ūs, m (Subst., u-Dekl.)      
  1. Rücktritt, Rückzug
    receptui canere - zum Rückzug blasen
    receptui signum dare - das Zeichen zum Rückzug geben
  2. Flucht, Zuflucht, Zufluchtsort
sīgnum -ī, n (Subst., o-Dekl., neutr.)      
  1. Zeichen, Kennzeichen, Siegel, Anzeichen, Parole, Losung
    immortale signum - Kreuzzeichen
    proelii committendi signum dare - das Kommando zum Angriff geben
    quo signo? - aufgrund welchen Anzeichens?
    signo dato - auf ein Zeichen hin
    signa mortis - Zeichen des Todes
    signa et argumenta - Zeichen und Beweismittel
  2. Merkmal, Spur
  3. Wahrzeichen, Vorzeichen
  4. Feldzeichen, Fahne, Abteilung, Schar
    signa militaria - Feldzeichen
    signa consistunt - es wird Halt gemacht
    signa conferre - angreifen
    signa convertere - eine Schwenkung machen
    signa efferre - ausrücken
    signa inferre - angreifen, die Feindseligkeiten eröffnen
    signa sustinere - Halt machen
  5. Beweis, Beweismittel, Siegel
  6. Bild, Bildnis, Bildsäule, Götterbild
    signum marmoreum - Marmorstatue
    signa et tabulae - Plastiken und Gemälde
    signa et tabulas pictas mirari - Bildwerke und Gemälde bewundern
  7. Skulptur, Statue
  8. Sternbild
  9. Kritzelei, Zeichnung (Pl.)