tandem - Übersetzung und Redewendungen

Latein-Deutsch Wörterbuch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

tandem       
tandem: Adverb
  1. endlich, zuletzt, schließlich (in Aussages.)
  2. denn, denn eigentlich, doch (in Frages.)
  3. endlich einmal

Ergebnisse der Volltextsuche

invidia invidiae, f (Subst., a-Dekl.)      
  1. Neid, Missgunst
    quae tandem invidia est? - Warum missgönnst du uns?
    in invidiam incidere / venire - in Missgunst geraten
  2. Abneigung
  3. Hass, Gehässigkeit, Abscheu
    invidiam facere (b. Dat.) - Hass erregen gegen jemand
    invidia ardere / flagrare - tief verhasst sein
  4. Vorwurf, üble Nachrede
  5. Eifersüchteleien (Pl.)
quō     
  1. wo, wohin? (interr./relat.)
  2. bis zu welchem Grad?
    quo usque tandem? - wie lange eigentlich noch?
  3. wozu? (b. Akk./Inf.)
    quo optas? - wozu wünschst du?
  4. irgendwohin, irgendwie (indef.)
    si quo usui esse posset - wenn es irgendwie nützen könnte
  5. wie (interr.)
    quo pacto - warum
  6. dorthin (relativ. Anschl.)
    quo cum venisset - als er dorthin gekommen war
  7. wodurch
tandem     
  1. endlich, zuletzt, schließlich (in Aussages.)
  2. denn, denn eigentlich, doch (in Frages.)
    quid tandem id est? - was ist das denn eigentlich?
  3. endlich einmal