temperantia - Übersetzung und Redewendungen

Latein-Deutsch Wörterbuch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

temperāre, temperō, temperāvī, temperātum (Verb, a-Konj.)        
temperantia: PPA (Nom. Pl. neutr.), PPA (Akk. Pl. neutr.)
  1. mischen, richtig mischen, temperieren
  2. maßvoll gebrauchen, mäßigen, sich mäßigen, schonen, verschonen (b. Dat.)
  3. steuern, regieren, lindern, ordnen, mildern, besänftigen, lenken, leiten (b. Akk.)
  4. zurückhalten, fernhalten von, bewahren vor (b. Abl. mit/ohne a)
temperantia temperantiae, f (Subst., a-Dekl.)        
temperantia: Nom. Sg., Abl. Sg.
  1. Mäßigung, Maßhalten, Maßhaltung
  2. Selbstbeherrschung, Zurückhaltung
temperāns temperantis (Adj., 3. Dekl., 1-endig)        
temperantia: Nom. Pl. neutr., Akk. Pl. neutr.
  1. mäßig, maßvoll
  2. zurückhaltend