terrarum - Übersetzung und Redewendungen

Latein-Deutsch Wörterbuch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

terra terrae, f (Subst., a-Dekl.)        
terrarum: Gen. Pl.
  1. Erde, Erdreich, Erdboden
  2. Land, Landschaft
  3. Staub, Schutz (KL)
terrae -ārum, f (Subst., a-Dekl., nur Plur.)        
terrarum: Gen. Pl.
  1. Landschaften, Gebiete, Gegenden

Ergebnisse der Volltextsuche

nusquam     
  1. nirgends
    nusquam terrarum - nirgendwo auf der Welt
orbis orbis, m (Subst., Mischkl.)      
  1. Kreis
    in orbem - reihum
    in orbem coire - ein Karree bilden
    in orbem consistere - ein Karree bilden
    orbes implicare et expedire (Plin. 9,33) - (den Knaben) einkreisen und wieder freigeben
  2. Kreislauf, Kreisbahn (im Ggs. zu den kurzen Monaten)
    perfecto temporis orbe - wenn der Kreis der Zeit erfüllt ist
    magni orbes - die Jahre
  3. Scheibe, runde Fläche
  4. Erdkreis, Erdball, Welt
    orbis terrarum - Erdkreis, Welt
    per orbem terrarum - über den Erdkreis hin
  5. Wölbung, Himmelsgewölbe, Himmel
  6. Rad, Glücksrad
  7. Pupille
  8. Erdscheibe, Gebiet, Land, Gegend
    Eous orbis - Morgenland
terra terrae, f (Subst., a-Dekl.)      
  1. Erde, Erdreich, Erdboden
    terra parens - Mutter Erde
    motus terrae - Erdbeben
    orbis terrarum - Erdkreis
    ubi terrarum? - wo in aller Welt?
  2. Land, Landschaft
    terra marique - zu Wasser und zu Lande
  3. Staub, Schutz (KL)
    terram lingere (Ps. 71,9) - Staub lecken
tōtus a um (Adjektiv)      
  1. ganz, vollständig (Gen. totius, Dat. toti)
    toto coelo - himmelweit
    toto orbe terrarum - auf der ganzen Welt; auf dem ganzen Erdkreis
    tota urbe - in der ganzen Stadt
    tota die (KL) - allezeit, immerfort
    per totum diem - den ganzen Tag lang
  2. alle, sämtlich (Pl.)
    totis viribus - mit allen Kräften
ubī     
  1. wo, wohin (interr./rel.)
    ubi = ibi (relativ. Anschluss)
    ubi terrarum? - wo auf der Welt?
    ibi ... ubi - dort ... wo
    ubiubi - wo auch immer