vita- Latein-Deutsch Übersetzung im Latein-Wörterbuch von Navigium

vita - Übersetzung und Redewendungen Latein/Deutsch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

vīta -ae, f (a-Deklination)
vita: Nom. Sg., Abl. Sg.
🇩🇪 Vitalität 🇪🇸 vida (está con vida) 🇫🇷 vie 🇮🇹 vita 🇵🇹 vida
  1. Leben, Lebensunterhalt, Nahrung
    vita otiosa - ein Leben in Muße
    o mea vita (Cic.) - o mein Schatz
    vitae cupiditas - Liebe zum Leben
    vitae cursum conficere - sein Leben beenden
    exitus vitae - Tod
    ad ultimum vitae - bis zum letzten Augenblick seines Lebens
    vitam agere - das Leben führen; leben
    vitam concedere alicui - jemand das Leben schenken
    vitam dare alicui - jemandem das Leben schenken
    vitam degere - ein Leben führen
    vitam ducere - das Leben weiter führen
    vitam habere ab aliquo - jemandem sein Leben verdanken
    vitam producere - das Leben weiter hinschleppen
    vitam profundere pro patria - sein Leben für das Vaterland opfern
    vitam sustentare - sein Leben fristen
    vitam transigere - das Leben verbringen
    vitam inopem et vagam persequi - ein ärmliches und unstetes Leben führen
    vita decedere - aus dem Leben scheiden; sterben
    vita defungi - sein Leben erfüllen
    frui vita - das Leben genießen
    vita privare aliquem - jemand töten
    de vita migrare - aus dem Leben scheiden
    vita victusque communis - das gemeinsame Leben
    quod vitae reliquum est - der Rest des Lebens
  2. Lebensweise, Lebenswandel, Lebensart
    vita activa - tätiges Leben
    vita beata - glückliches Leben
    vita contemplativa - beschauliches Leben
    otium ac tranquillitatem vitae sequi - ein ruhiges und stilles Leben suchen
  3. Seele, Schattenwesen
  4. Welt, Menschheit
  5. Lebensbeschreibung, Biographie
vītāre, vītō, vītāvī, vītātum (a-Konjugation)
vita: Imp. Sg.
  1. meiden, vermeiden, ausweichen

Ergebnis der Suche nach Phrasen und Redewendungen

cēdere, cēdō, cessī, cessum (kons. Konjugation)
🇪🇸 ceder 🇫🇷 céder 🇮🇹 cedere 🇵🇹 ceder (mais cedo ou mais tarde 'früher oder später')
  1. gehen, weichen, zurückweichen
    hostes cedunt - die Feinde weichen
    loco cedere - von seinem Platz weichen
    ex loco cedere - von der Stelle weichen
    cedere (e) patria - aus dem Vaterland weichen
  2. verlassen, weggehen, scheiden, entweichen, schwinden
    urbe cedere - die Stadt verlassen
    cedere (de) vita - aus dem Leben scheiden, sterben
  3. nachgeben, zugestehen, verzichten
    cedere fortunae - sich in sein Schicksal fügen
  4. nachstehen (an Würde/im Range)
    alicui cedere virtute - jemandem an Leistung nachstehen
  5. übergehen auf, zufallen
  6. verlaufen
    bene cedere - gelingen, Erfolg haben
    res male cedit - die Sache verläuft schlecht
  7. weichen vor, zurückweichen (b. Dat.)
    hosti cedere - vor den Feinden weichen
  8. verzichten auf
    bonis cedere - aufs Erbe verzichten
  9. Gib her! , Her damit! , Lass hören!, Heraus damit! (cedo)
exīre, exeō, exiī, exitum (Verb)
🇩🇪 Exit 🇪🇸 exir 🇵🇹 exir
  1. ausgehen, herausgehen, hinausgehen, weggehen, an Land gehen
  2. ausrücken, ausziehen, verlassen
  3. entspringen, münden
  4. emporragen, emporsteigen
  5. hervorwachsen
  6. ablaufen, zu Ende gehen, verlassen
    e vita exire - sterben
  7. überschreiten
  8. mach mit (exi: Imp.: Petr.)
superāre, superō, superāvī, superātum (a-Konjugation)
🇬🇧 surpass 🇪🇸 superar (soberano -a; sobrar 'übrig sein') 🇫🇷 surpasser 🇮🇹 superare 🇵🇹 superar
  1. hervorragen, emporragen
    superant undas - sie ragen über die Wellen
  2. überwinden, überwältigen, die Oberhand haben, besiegen, siegen, übertreffen an (b. Abl.)
    Vulcano superante - vom Feuer überwältigt
  3. reichlich vorhanden sein
    superare alicui - jemandem im Überfluss zur Verfügung stehen
  4. übrig sein, überleben
    vita superare - überleben
  5. überschreiten, übersteigen, überragen, übertreffen
    amicum animo superare - den Freund an Mut übertreffen
    Crassum divitiis superat - er ist reicher als Crassus
  6. über etwas hinausdringen
  7. zuvorkommen
vīta -ae, f (a-Deklination)
vita: Nom. Sg., Abl. Sg.
🇩🇪 Vitalität 🇪🇸 vida (está con vida) 🇫🇷 vie 🇮🇹 vita 🇵🇹 vida
  1. Leben, Lebensunterhalt, Nahrung
    vita otiosa - ein Leben in Muße
    o mea vita (Cic.) - o mein Schatz
    vitae cupiditas - Liebe zum Leben
    vitae cursum conficere - sein Leben beenden
    exitus vitae - Tod
    ad ultimum vitae - bis zum letzten Augenblick seines Lebens
    vitam agere - das Leben führen; leben
    vitam concedere alicui - jemand das Leben schenken
    vitam dare alicui - jemandem das Leben schenken
    vitam degere - ein Leben führen
    vitam ducere - das Leben weiter führen
    vitam habere ab aliquo - jemandem sein Leben verdanken
    vitam producere - das Leben weiter hinschleppen
    vitam profundere pro patria - sein Leben für das Vaterland opfern
    vitam sustentare - sein Leben fristen
    vitam transigere - das Leben verbringen
    vitam inopem et vagam persequi - ein ärmliches und unstetes Leben führen
    vita decedere - aus dem Leben scheiden; sterben
    vita defungi - sein Leben erfüllen
    frui vita - das Leben genießen
    vita privare aliquem - jemand töten
    de vita migrare - aus dem Leben scheiden
    vita victusque communis - das gemeinsame Leben
    quod vitae reliquum est - der Rest des Lebens
  2. Lebensweise, Lebenswandel, Lebensart
    vita activa - tätiges Leben
    vita beata - glückliches Leben
    vita contemplativa - beschauliches Leben
    otium ac tranquillitatem vitae sequi - ein ruhiges und stilles Leben suchen
  3. Seele, Schattenwesen
  4. Welt, Menschheit
  5. Lebensbeschreibung, Biographie
perpetuus a um (a/o-Deklination)
🇩🇪 Perpetuum Mobile 🇪🇸 perpetuo 🇮🇹 perpetuo 🇵🇹 perpétuo
  1. fortwährend, ununterbrochen, fortlaufend, durchgehend
    perpetuum mobile - das sich ständig Bewegende
    in perpetuum - ununterbrochen
    vita perpetua - das ganze Leben hindurch
    perpetua rerum gestarum historia - eine zusammenhängende Geschichtserzählung
  2. dauerhaft, beständig
  3. lebenslang, ewig, immerwährend
    in perpetuum - für immer; auf ewig; für alle Zeit
beātus a um (a/o-Deklination)
🇩🇪 Beate 🇬🇧 beatus 🇪🇸 beato (beata: Betschwester) 🇫🇷 béat 🇮🇹 beato 🇵🇹 beata: Kippe !❗
  1. begütert, reich, gesegnet, fruchtbar
  2. glücklich, glückselig, selig
    habere aliquem beatum - jemanden für glücklich halten
    beata vita - glückseliges Leben
    dona beatorum - Geschenke der Seligen d.h. Seligkeit
  3. heilig
fungī, fungor, fūnctus sum (kons. Konjugation)
  1. verrichten, verwalten, leisten (b. Abl.)
    honoribus fungi - Ehrenstellen bekleiden
    magistratu fungi - ein Amt verwalten
    ministerio fungi - seinen Dienst tun
    munere fungi - eine Aufgabe erfüllen; ein Amt verwalten
    officio fungi - seine Pflicht erfüllen
    virtute fungi - Tapferkeit beweisen
  2. vollbringen, vollenden, überstehen
  3. erleiden
    vita fungi - sterben
    sepulchro fungi - begraben werden
migrāre, migrō, migrāvī, migrātum (a-Konjugation)
🇬🇧 migrate 🇮🇹 migrare
  1. wandern, auswandern
    de vita migrare - aus dem Leben scheiden, sterben
  2. übergehen in
  3. fortschaffen
  4. übertreten, verletzen, abweichen
dēcēdere, dēcēdō, dēcessī, dēcessum (kons. Konjugation)
🇬🇧 to decease 🇪🇸 el deceso: Tod❗ 🇫🇷 décéder 🇮🇹 decesso
  1. weggehen, weichen, abweichen, ausweichen, scheiden
    de via decedere - aus dem Wege gehen
    sol decedit - die Sonne geht unter
  2. verscheiden, sterben
    vita decedere - aus dem Leben scheiden; sterben
    de vita decedere - aus dem Leben scheiden; sterben
    filius decedit - der Sohn stirbt
excēdere, excēdō, excessī, excessum (kons. Konjugation)
🇩🇪 exzessiv 🇬🇧 exceed 🇪🇸 exceder 🇫🇷 excéder 🇮🇹 eccedere 🇵🇹 exceder
  1. herausgehen, hinausgehen, weggehen, verlassen
    proelio excedere - den Kampf verlassen
  2. hinausgehen über, übertreffen, überschreiten, sich erstrecken bis
  3. emporragen, sich erheben
    excedere ad - aufsteigen zu
  4. entschwinden, scheiden, sterben
    vita excedere - aus dem Leben scheiden
  5. zu etwas gelangen
dēfungī, dēfungor, dēfunctus sum (kons. Konjugation)
🇬🇧 defunct 🇮🇹 defunto
  1. etwas beenden, erledigen
  2. sterben, verscheiden
    saeculo defunctus (KL) - der Welt abgestorben
    viri defunctaque corpora vita (Verg. Aen.) - Leichname mutiger Helden nach Vollendung ihres Lebens
ēiusmodī
  1. derart, derartig
    eiusmodi vita - ein derartiges Leben
    eius modi - derartig
  2. so beschaffen, solch
contemplātīvus a um (a/o-Deklination)
🇩🇪 kontemplativ 🇬🇧 contemplative 🇪🇸 contemplativo 🇫🇷 contemplatif 🇮🇹 contemplativo
  1. betrachtend, theoretisch
    vita contemplativa - betrachtendes Leben, der Erkenntnis Gottes geweihtes Leben
  2. beschaulich
anteāctus a um (a/o-Deklination)
  1. vergangen
    vita anteacta - Vorleben
rēgulāris rēgulāre (Dritte Deklination (zweiendig))
🇩🇪 regulär 🇬🇧 regular 🇪🇸 regular (adj. + adv.) 🇫🇷 regulier 🇮🇹 regolare 🇵🇹 regular
  1. regelmäßig, die Regel betreffend
  2. nach der Ordensregel lebend (KL)
    regularis linea - Richtschnur
    clericus regularis - regulierter Chorherr
    vita regularis - Mönchsleben