vix- Latein-Deutsch Übersetzung im Latein-Wörterbuch von Navigium

vix - Übersetzung und Redewendungen Latein/Deutsch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

vix (Adverb)
  1. kaum, mit Mühe
    vix ... cum - kaum ... als
    vix quisquam - kaum jemand
    vix ullus commilito - kaum irgendein Kriegskamerad

Ergebnis der Suche nach Phrasen und Redewendungen

vix (Adverb)
  1. kaum, mit Mühe
    vix ... cum - kaum ... als
    vix quisquam - kaum jemand
    vix ullus commilito - kaum irgendein Kriegskamerad
quisquam quaequam quicquam (Pronomen)
  1. irgendjemand, irgendeiner, irgendeine, einer, eine (subst .+ adj. = ulla)
    nec quisquam - und niemand
    vix quisquam - kaum jemand
    vix quisquam id probabit - kaum irgendeiner wird das billigen
    vix quisquam dominus - kaum irgendein Herr
    vix ulla domina - kaum irgendeine Frau
    ne quisquam terreatur - niemand möge in Furcht geraten
    neque quisquam - und niemand
  2. etwas, irgendetwas
    mei quicquam - etwas von mir, etwas von meiner Person
    neque quicquam - und nichts
vīvus a um (a/o-Deklination)
🇪🇸 vivo (estar vivo 'leben') 🇫🇷 vif, vive 🇮🇹 vivo 🇵🇹 vivo
  1. lebend, lebendig, am Leben
    quantum vivus possum - mit aller Kraft
    vivos voltus - lebendige Züge
    vivo saxo - aus gewachsenem Fels
    vix vivum effugere - kaum mit dem Leben davonkommen
  2. zu Lebzeiten
    Catone vivo - zu Lebzeiten Catos
    me vivo - zu meinen Lebzeiten
  3. fließend
iam (Adverb)
  1. schon, bereits
    iam diu - schon lange; schon längst
    iam pridem - schon lange; schon längst
    iam dudum - schon lange
  2. nun, nunmehr, jetzt
    iam vero - ferner nun
  3. gleich, sogleich, bald, alsbald, augenblicklich
  4. nun, ferner, weiter (weiterführend)
  5. vollends, sogar, wirklich (steigernd)
  6. noch (nach Vern.)
    nec iam arma nec vires suppetunt - weder sind noch genügend Waffen vorhanden noch reichen die Kräfte aus
  7. Wendungen:
    non iam - nicht mehr
    iam ... iam - bald ... bald
    iam olim - schon längst
    vix iam - kaum noch
    iamiam - sofort; im nächsten Augenblick
lacrima lacrimae, f (a-Deklination)
🇪🇸 lágrima (ojos llenos de lágrimas) 🇫🇷 larme 🇮🇹 lacrima, lagrima 🇵🇹 lágrima (verter uma lágrima 'Tränen vergießen')
  1. Träne
    lacrimae coactae - geheuchelte Tränen
    lacrimae rerum - Weinen über die Geschehnisse
    lacrimas dare - weinen
    lacrimas effundere - Tränen vergießen
    movere lacrimas alicui - jemanden zum Weinen bringen
    lacrimas profundere - Tränen vergießen
    oboriuntur lacrimae - die Tränen stürzen hervor
    vix lacrimis temperare - sich der Tränen kaum erwehren können
  2. Harz, Bernstein
os ossis, n (Dritte Deklination neutr.)
🇩🇪 Ossarium 🇫🇷 os 🇮🇹 osso 🇵🇹 osso
  1. Knochen
    ossa et pinguia - Knochen und Fett-Anteile
    ossibus vix haerere - nur noch Haut und Knochen sein
  2. Gebein, Gerippe
  3. Gebeine (Pl.)
    albentia ossa - bleiche Gebeine
intellegere, intellegō, intellēxī/intellegī, intellēctum (kons. Konjugation)
🇩🇪 intellektuell 🇪🇸 entender 🇫🇷 entendre 🇮🇹 intendere 🇵🇹 entender
  1. wahrnehmen, bemerken, erkennen, empfinden
  2. einsehen, verstehen, begreifen
    id eo intellegitur, quod - dies erklärt sich daraus, dass
    vix intellegeres - man hätte wohl kaum verstanden
  3. sich vorstellen, sich denken, meinen, fühlen
crēdibilis crēdibile (Dritte Deklination (zweiendig))
🇬🇧 credible 🇪🇸 creíble 🇫🇷 croyable 🇮🇹 credibile
  1. glaublich, glaubhaft
    vix credibile - kaum zu glauben
  2. gläubig