vocem- Latein-Deutsch Übersetzung im Latein-Wörterbuch von Navigium

vocem - Übersetzung und Redewendungen Latein/Deutsch

Ergebnis der Suche nach lat. Formen

vōx vōcis, f (Dritte Deklination)
vocem: Akk. Sg.
🇬🇧 voice 🇪🇸 voz 🇫🇷 voix 🇮🇹 voce 🇵🇹 voz
  1. Stimme, Ruf, mündliche Abstimmung
    vox dei - die Stimme Gottes
    magna voce - mit lauter Stimme
    parva voce - mit leiser Stimme
  2. Ton, Laut, Schall
    vocem edere - einen Laut von sich geben
    vocem mittere - den Mund auftun
    voce atroci - mit grässlicher Stimme
  3. Äußerung, Rede, Wort, Wortlaut
    vox dei - das Wort Gottes
  4. Ausspruch, Aussprache, Sprache
  5. Gebot, Befehl
  6. Betonung, Akzent
vocāre, vocō, vocāvī, vocātum (a-Konjugation)
vocem: 1. Pers. Sg. Präs. Konj. Akt.
🇩🇪 Vokativ 🇪🇸 vocear 🇮🇹 vociare
  1. rufen, herbeirufen, nennen
    ad arma vocare - zu den Waffen rufen
    tyranni qui vocantur - die sogenannten Tyrannen
  2. einberufen, anrufen, anflehen
  3. einladen, vorladen (als Gast/vor Gericht)
    domum suam vocare aliquem - jemanden zu sich einladen
    in ius vocare - vor Gericht laden, anklagen
  4. locken, reizen, herausfordern
  5. bringen, versetzen
    in dubium vocare - in Zweifel ziehen
    in iudicium vocare - vor Gericht ziehen, vor Gericht laden
    in ius vocare - vor Gericht ziehen
    in periculum vocare - in Gefahr bringen
    in inopiam vocari - in Not geraten
  6. heißen, bezeichnen als (Pass.)
  7. berufen zu, einladen
  8. preisen (KL)

Ergebnis der Suche nach Phrasen und Redewendungen

vōx vōcis, f (Dritte Deklination)
vocem: Akk. Sg.
🇬🇧 voice 🇪🇸 voz 🇫🇷 voix 🇮🇹 voce 🇵🇹 voz
  1. Stimme, Ruf, mündliche Abstimmung
    vox dei - die Stimme Gottes
    magna voce - mit lauter Stimme
    parva voce - mit leiser Stimme
  2. Ton, Laut, Schall
    vocem edere - einen Laut von sich geben
    vocem mittere - den Mund auftun
    voce atroci - mit grässlicher Stimme
  3. Äußerung, Rede, Wort, Wortlaut
    vox dei - das Wort Gottes
  4. Ausspruch, Aussprache, Sprache
  5. Gebot, Befehl
  6. Betonung, Akzent
claudere, claudō, clausī, clausum (kons. Konjugation)
🇩🇪 Klausur, Klosett 🇬🇧 close 🇪🇸 cerrar 🇫🇷 clore 🇮🇹 chiudere
  1. schließen, einschließen
  2. abschneiden, abschließen, verschließen, absperren, versperren
    vocem claudere - das Wort abschneiden
  3. beschließen, beendigen
    diem extremum claudere - sterben
    claudere supremum diem - sterben
ostendere, ostendō, ostendī, ostentum (kons. Konjugation)
🇬🇧 ostentation 🇪🇸 ostentación 🇫🇷 ostentation 🇮🇹 ostentazione
  1. entgegenstrecken, vorhalten
  2. sehen lassen, zu verstehen geben, merken lassen
    vocem ostendere - die Stimme hören lassen
  3. darbieten, aufführen
  4. erklären, eröffnen, darlegen
  5. erscheinen, sichtbar werden (Pass. + refl.)
    se ostendere - sich erweisen
  6. zeigen, verkünden, offenbaren (KL)
ēdere, ēdō, ēdidī, ēditum (kons. Konjugation)
🇩🇪 edieren, Edition 🇬🇧 edit 🇪🇸 editar 🇫🇷 éditer 🇵🇹 editar
  1. von sich geben, äußern, sagen, nennen
    votum edere - ein Gelübde ablegen
  2. hervorbringen, herausgeben, bekannt machen
    ed. (= edidit) - Herausgeber
    edd. (= ediderunt) - Herausgeber (Pl.)
    certamen edere - einen Wettkampf veranstalten
    ululatum edere - ein Geheul ausstoßen
    vocem edere - einen Laut von sich geben; sprechen
    edere in Vulgus - veröffentlichen
  3. gebären, zur Welt bringen
    in lucem edi - das Licht der Welt erblicken
    edere partu - gebären
  4. wieder von sich geben
  5. vollbringen, veranstalten
obtundere, obtundō, obtudī, obtūsum (kons. Konjugation)
🇬🇧 obtund 🇮🇹 ottundere
  1. zerschlagen, abstumpfen
  2. schwächen, betäuben
    vocem obtundere - sich heiser schreien
  3. behelligen, belästigen, lästig fallen, in den Ohren hängen, nerven
    aures alicui obtundere - jemand die Ohren vollreden